Webcode: 01033951

Düngebedarfsermittlung für Stickstoff nach der Hauptfruchternte 2018

Die neue Düngeverordnung verpflichtet den Landwirt dazu, vor dem Aufbringen von wesentlichen Nährstoffmengen an Stickstoff oder Phosphat mit Düngemitteln den Düngebedarf zu ermitteln und zu dokumentieren. Wir stellen Ihnen ein kostenloses Excel-Programm für die Ermittlung des Düngebedarfs nach der Hauptfruchternte 2018 für Wintergerste, Winterraps, Feldfutter und/oder Zwischenfruchtanbau nach Getreidevorfrucht zur Verfügung, mit dem Sie in einfachen Schritten den N-Düngebedarf auf Ihren Flächen ermitteln und dokumentieren können.


Kontakt:
Kai-Hendrik Howind
Fachbereich Pflanzenbau, Saatgut
Telefon: 0511 4005-2270
Telefax: 0511 3665-4525
E-Mail:
Dr. Dagmar Matuschek
Pflanzenbau und Grundwasserschutz
Telefon: 0511 3665-4365
Telefax: 0511 3665-4525
E-Mail:


Stand: 05.07.2018