Webcode: 01035903

Pflanzenschutzhinweis für den Haus- und Kleingarten

Unsere Themen im Oktober: Feldmäuse; Frostspanner-Bekämpfung mit Leimringen, Fruchtfäule an Kernobst, Porreeminierfliege, Pflanzenschutz-Sachkundefortbildungsveranstaltungen: aktuelle Termine


Den Hobbygärtnern im Haus- und Kleingarten bieten wir einen Pflanzenschutz-Hinweis an, der besonders auf die aktuellen Probleme in diesem Bereich eingeht.
Der Pflanzenschutz-Hinweis für den Haus- und Kleingarten erscheint 12x im Jahr und informiert Sie im Oktober über folgende Themen:

  • Nützlingsfördernde Maßnahmen im Winterhalbjahr:
    Dem Hobbygärtner bietet sich die Möglichkeit, die Überwinterung der Nützlinge zu erleichtern sowie weitere Maßnahmen in die Wege zu leiten, um Nützlinge im Garten anzusiedeln und deren Auftreten zu fördern.
  •  Mäuse dringen ins Haus ein:
    Die niederschlagsreiche Witterung im Oktober hat dazu geführt, dass vermehrt Meldungen von Mäusen in Wohngebäuden eingegangen sind.
  • Maden in Blumenzwiebeln:
    Der Herbst ist die Pflanzzeit für Blumenzwiebeln. Vor dem Setzen der Zwiebeln sind diese gut auf mögliche Schädigungen durch Pilze und Insekten sowie abiotische Ursachen zu kontrollieren.
  • Schimmel an Blumenzwiebeln:
    Zwiebeln können bei Befall weichfaul, eingeschrumpelt und eingetrocknet oder mit Sporenbelag versehen sein. Meist ist der Befall gut sichtbar, manchmal hilft auch das Abtasten, um Anomalitäten festzustellen.
  • Lagerfäule an Äpfeln:
    Äpfel können im Lager durch verschiedene pilzliche Erreger geschädigt werden.
  • Blattfallkrankheit an Buchsbaum jetzt erst sichtbar:
    Der Erreger der Blattfallkrankheit (Cylindrocladium buxicola) ist neben dem Buchsbaumzünsler das bedeutendste Problem an Buchsbaum. Schäden sind in diesem Jahr vielfach erst in den vergangenen Wochen wirklich augenfällig geworden.
  • Pflanzenschutz-Sachkundefortbildungsveranstaltungen: aktuelle Termine

Den Haus- und Kleingartenhinweis mit dem oben genannten Thema und weiteren interessanten Informationen können Sie mit diesem Link bestellen.

Die Pflanzenschutzmittellisten für den Haus- und Kleingarten werden regelmäßig aktualisiert. Eine Zusammenstellung der zugelassenen Pflanzenschutzmittel - Stand November 2019 - entnehmen Sie bitte der angehängten pdf-Datei.

Für weitere Beratung stehen Ihnen die Experten der Pflanzenschutz-Hotline zur Verfügung. Informationen finden Sie mit diesem Link.

Pflanzenschutzamt Niedersachsen
Pflanzenschutz-Hotline 0441/801-789
Aktuell ruht dieser Service.
Ab dem 10. März bis Anfang Oktober ist die Hotline jeweils dienstags von 10 bis 12 Uhr wieder erreichbar.

 



Stand: 19.11.2019