Webcode: 01008719

Buchsbaumsterben durch Cylindrocladium buxicola

Eine schwerwiegende Erkrankung an Buchsbaum (Buxus) hat seit dem ersten dokumentierten Auftreten in Deutschland im Jahre 2004 eine immense Bedeutung erlangt. Sowohl in Baumschulen als auch am endgültigen Standort in privaten und öffentlichen Gartenanlagen, in Parks und auf Friedhöfen ruft der Befall mit dem Pilz Cylindrocladium buxicola Schäden in teilweise verheerendem Ausmaß hervor.

 

Buchsbaum-Blattfall durch Cylindrocladium buxicola

Die Blattfallkrankheit ist eine schwerwiegende Erkrankung von Buchsbaum (Buxus), die seit dem ersten dokumentierten Auftreten in Deutschland im Jahre 2004 immense Bedeutung erlangt hat. Sowohl in Baumschulen als auch am endgültigen Standort in privaten und öffentlichen Gartenanlagen, in Parks und auf Friedhöfen tritt diese durch den Pilz Cylindrocladium buxicola verursachte Erkrankung in teilweise verheerendem Ausmaß auf.

Welche Symptome auftreten, wie der Krankheit vorzubeugen und wie sie zu bekämpfen ist, wird ausführlich in unserem Merkblatt dargestellt.

 

Wenn Sie weitere Fragen haben, steht Ihnen gerne unsere Beratung zur Verfügung.  

Pflanzenschutzamt Niedersachsen
Pflanzenschutz-Hotline 0441/801-789

Von Mitte März bis Ende September jeweils Dienstags von 10-12 Uhr.

In den Monaten Oktober bis Februar wird dieser Service nicht angeboten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Den vollständigen Text können Sie sich mit der beiliegenden PDF-Datei herunterladen und/oder ausdrucken.

 


Kontakt:
Dr. Thomas Brand
Leiter Baumschulen, Zierpflanzenbau, öffentliches Grün
Telefon: 0441 801-760
Telefax: 0441 801-777
E-Mail:


Stand: 01.03.2019