Webcode: 01033898

125 Jahre Gartenbau in Hannover-Ahlem – Mehr als 6000 Besucher auf dem Gelände der Landwirtschaftskammer

Am 24.06.2018 wurde der 125. Geburtstag der ehemaligen israelitischen Gartenbauschule in Ahlem gefeiert.

Im Jahr 1893 gründete der jüdische Bankier Moritz Simon diese Bildungseinrichtung. Die Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau Ahlem der Landwirtschaftskammer Niedersachsen sieht sich mit ihren Aus-, Fort- und Weiterbildungsangeboten in der Nachfolge dieser Gartenbauschule. Nach einem wissenschaftlichen Symposium am Freitag, in dem die Rolle Ahlems bei der Gartenausbildung vor über 100 Jahren beleuchtet wurde, gab es am Sonntag ein buntes Programm für interessierte Besucherinnen und Besucher. Die Initiative und Organisation des Denk.Mal.Garten.Festes lag in den Händen der Region Hannover. Fast alle am Standort Ahlem angesiedelten Einrichtungen zeigten Teile ihrer Arbeit, es gab ein buntes Rahmenprogramm auf vielen Bühnen. Die Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau zeigte ihre Beispielbepflanzungen für Beete und Balkon. Auf großes Interesse stieß auch die Anlage mit Pflanzen für den Friedhof, hier wurden Führungen angeboten.

Leider sorgte am Nachmittag Nieselregen und kalter Wind dafür, dass das erwartete Ziel von 10.000 Gästen nicht erreicht wurde. Diejenigen aber, die sich vom wenig sommerlichen Wetter nicht abhalten ließen, waren mit dem Fest zu 125 Jahren Gartenbau in Hannover-Ahlem sehr zufrieden.



Kontakt:
Prof. Dr. Bernhard Beßler
Leiter Geschäftsbereich Gartenbau
Telefon: 0511 4005-2151
Telefax: 0511 4005-2200
E-Mail:


Stand: 09.07.2018