Webcode: 01035780

Versuche am Kompetenzzentrum Zierpflanzen

Im Kompetenzzentrum Zierpflanzen werden die Versuche im Zierpflanzenbau für Norddeutschland koordiniert. Lesen hier, welche Versuche zur Zeit aktuell sind.

Frühjahrsblüher / Kultursteuerung

laufend: 

  • Erhaltung eines Mutterpflanzenbestandes von Rhodohypoxis baurii (dt. Grasstern, Fam. Hypoxidaceae). In der Erhaltung sind 7 Sorten mit Ursprungspflanzen aus Dresden-Pillnitz sowie 6 Sortgen aus Zukauf von der Fa. Hogendoom.


 

 

 

 

 


Beet- und Balkonpflanzen 

laufend:

  • Überprüfung von Staudenmischbepflanzungen in Gefäßen (Dauerversuch ursprünglich bis 2022, endet vorzeitig im Sommer 2019)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Sommerkulturen

laufend:

  • Einfluss des Lichtangebots auf das Wachstum und Blühen von Saxifraga cortusifolia.
    (Gewächshausversuch)

  • Einfluss des Lichtangebots auf das Wachstum und Blühen von Saxifraga cortusifolia.
    (Klimakammerversuch)

 

 

 

 


Substrate / Düngung

laufend:

  • Welchen Einfluss haben verschiedene torffreie Blumenerden auf das Wachstum von Petunien und Pelargonien im Balkonkasten?

  • Welchen Einfluss haben verschiedene torffreie Blumenerden auf das Wachstum einer gemischten Beet- und Balkonbepflanzung im Kübel?

  • Wirkung eines Eisendüngers mit Heptagluconsäure bei Primeln mit Eisenmangelsymptomen

 

 

 

 


Euphorbien

laufend:

  • Vergleichsanbau des aktuellen Poinsettiensortimentes.

  • Welche Sorten von Euphorbia pulcherrima sind für die Produktion von Eintriebern besonders geeignet?

  • Prüfung von Hemmstoffen als Ersatz für CCC 720.

  • Welchen Einfluss haben unterschiedliche Substrate auf die Bewässerungssteuerung mittels FDR-Sensor bei der Kultur von Poinsettien?

 

 

 

 

 

 

 


Friedhofsgartenbau / Dienstleistung

laufend:

  • Prüfung wintergrüner Farne für die Grabbepflanzung.

  • Prüfung von Gehölzen und Stauden als Bodendecker für die Grabbepflanzung 2019. 

  • Vorteile verschiedener wasserspeichernder Zuschlagstoffe bei der Bepflanzung von Gräber

  • Wie wirkt sich eine Behandlung mit dem Netzmittel H2Grow auf die Entwicklung verschiedener Grabbepflanzungen aus.

  • Alternativen für die Wechselbepflanzung von Gräbern mit dem Schwerpunkt Frühjahr.

  • Testung verschiedener torffreier/torfreduzierter Substrate (Handelsprodukte) für die Wechselbepflanzung.

 


Belichtung

laufend:

  • Einfluss einer Dunkelrotbelichtung (LED 730 nm) im Vergleich mit einer Gibberellinsäurebehandlung (GA3) auf das Streckungswachstum von Euphorbia pulcherrima.

 

 

 

 

 


 

 

 


Kontakt:
Dr. Dirk Ludolph
Versuchswesen Zierpflanzen
Telefon: 0511 4005-2158
Telefax: 0511 4005-2200
E-Mail:
Beate ter Hell
Versuchswesen Zierpflanzen
Telefon: 0511 4005-2159
Telefax: 0511 4005-2200
E-Mail:


Stand: 20.09.2019