Webcode: 01033880

Erste Ergebnisse zu Bibäumen auf dem Versuchsbetrieb der ESTEBURG

Im Frühjahr 2014 wurden auf neun Standorten an der Niederelbe Bibäume der Sorte Red Jonaprince gepflanzt. Bibäume bestehen aus zwei senkrecht gezogenen Achsen, die mit kurzem Fruchtholz garniert sind. Vorteile sollen das schwächere Wachstum und höhere (Anfangs-)-Erträge sein, Ergebnisse s. Artikel von Andreas Hahn, Obstbauversuchsring Jork in den Juni-Mitteilungen des OVR Jork.


Kontakt:
Brunhilde Mannke
Verwaltung
Telefon: 04162 6016-154
Telefax: 04162 6016-600
E-Mail:


Stand: 20.06.2018