Webcode: 01033918

Ausgleichs-und Ersatzmaßnahmen - neue Chance für Landwirte und Waldbesitzer

Unverändert finden Eingriffe in Natur und Landschaft durch Infrastruktur- und weiteren Baumaßnahmen statt.  Die Eingriffsregelung nach Naturschutz- und Waldrecht dient dabei dem Schutz und dem Erhalt unserer natürlichen Lebens- und Wirtschaftsgrundlagen. Doch der damit verbundene Flächenbedarf für Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen führt oft zu Konflikten mit Landnutzern.

Maßnahmen, die sich sinnvoll mit der land- und forstwirtschaftlichen Nutzung kombinieren lassen, gewinnen daher zunehmend an Bedeutung.Die regionale Verankerung der Landwirtschaftskammer Niedersachsen sowie der direkte Draht zu Landwirten und Waldbesitzern  sind wesentliche Komponenten für eine erfolgreiche und konfliktarme Umsetzung von Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen. Sie schaffen damit den Balanceakt zwischen ökologischen, ökonomischen und sozialen Interessen. Ziel der Landwirtschaftskammer Niedersachsen sind ökologisch wirksame Maßnahmen, die vor Ort Akzeptanz finden, umsetzbar sind und dabei die Inanspruchnahme von landwirtschaftlichen Nutzflächen weitestgehend versucht, zu minimieren.

 

 

 

Ausgleichs- und Ersatzmanagement der Landwirtschaftskammer Niedersachsen

 

  • Sie sind Mitarbeiter/in eines Landschaftsplanungsbüros und benötigen naturschutz- und waldrechtliche Kompensationsmaßnahmen.
  • Sie suchen für die Aufstellung/Abwicklung von F-Plänen, B-Plänen und Bauanträgen Kompensationslösungen.
  • Sie planen für Ihr Unternehmen neue Produktionsstandorte und benötigen ein erfolgreiches Ausgleichs- und Ersatzmanagement.
  • Sie benötigen für den „privaten“ Eingriff in den Naturhaushalt Projekte für Ihre Kompensationsverpflichtung.
  • Sie bauen auf nachhaltige Lösungen im ländlichen Raum.

 

 

 

Gerne bieten wir Ihnen

  • regionale anerkannte Flächenpools
  • speziell abgestimmte Lösungen
  • niedersachsenweit agierende Mitarbeiter
  • Kompensationslösungen im lokalen Konsens
  • ein hochwertiges Produkt mit abgesicherten Qualitätsstandards
  • insolvenzsichere Rücklagen zur Sicherung Ihrer Projekte

 

Suchen Sie Ausgleichsflächen für Eingriffe in die Natur?

 

 

Oder möchten Sie Ihre Fläche naturschutzfachlich aufwerten?

 

 

Dann steht Ihnen die Landwirtschaftskammer Niedersachsen gerne beratend zur Seite.

Die erste Beratung ist für Sie immer kostenfrei.

 


Kontakt:
Lena Dzeia
Fachreferentin forstliche Kompensation, forstliche Standortkartierung
Telefon: 0511 3665-1447
Telefax: 0511 3665-1513
E-Mail:
Heiner Rupsch
Fachreferent Ökomanagement, Ersatz- und Ausgleichsmaßnahmen
Telefon: 04761 9942-121
Telefax: 0511 3665-1513
E-Mail:


Stand: 28.06.2018