Webcode: 01034778

Berufswettbewerb 2019

Im Februar wird es für die Auszubildenden der Landwirtschaft, Forstwirtschaft und Hauswirtschaft wieder spannend. Der Berufswettbewerb der Landjugend startet! Hier ist nicht nur das praktische und theoretische Wissen gefragt, es geht auch darum voneinander zu lernen, Spaß zu haben und neue Kontakte zu knüpfen.

Ab dem 06. Februar starten die Erstentscheide in den Berufsschulen. Die Sieger der landwirtschaftlichen Auszubildenden (L I) haben die Chance bei einem der Gebietsentscheide in Rostrup oder in Celle teilzunehmen. Die Besten der Gebietsentscheide können sich dann beim Landesentscheid messen. Die Sieger/innen der anderen Sparten qualifizieren sich direkt für den Landesentscheid Ende März. Die Besten niedersächsischen Teilnehmer/innen sind dann beim Bundesentscheid in Herrsching dabei! Wir wünschen allen Teilnehmern und Teilnehmerinnen viel Spaß und Erfolg!

Terminübersicht der Entscheide 2019:

Entscheid

Termin/ Zeitraum

Ort

Erstentscheid

06. – 15. Februar 2019

  • landwirtschaftliche Auszubildende (L I)

 

06. - 28. Februar 2019

  • landwirtschaftliche Fachschüler (L II)
  • hauswirtschaftliche Auszubildende (HW)
  • forstwirtschaftliche Auszubildende (FW)

In den Berufsschulen

Gebietsentscheide

12.März bzw. 14. März 2019

(nur für landwirtschaftliche Auszubildende L I)

Rostrup bzw. Celle

Landesentscheid

29. und  30. März 2019

Nienburg

Bundesentscheid

02. – 06. Juni 2019

Herrsching (Bayern)

Weitere Informationen zum Berufswettbewerb der Landjugend finden Sie hier.


Kontakt:
Lisa Arndt
Beraterin Aus- und Fortbildung, Landjugend, Öffentlichkeitsarbeit Berufsbildung
Telefon: 0441 801-478
Telefax: 0441 801-204
E-Mail:
Marlies Logemann
Beraterin Aus- und Fortbildung, Landjugend
Telefon: 0441 801-528
Telefax: 0441 801-204
E-Mail: