Webcode: 01033774

Erfolgreicher Abschluss für die Fachagrarwirte Besamungswesen

Zum wiederholten Mal haben Teilnehmer aus ganz Deutschland am 16. Mai in Verden erfolgreich die Prüfung zum Fachagrarwirt Besamungswesen der Tierarten Rind und Schwein vor der Landwirtschaftskammer Niedersachsen abgelegt. Der bundesweit ausgeschriebene Vorbereitungslehrgang wird von dem Institut für Fortpflanzung landwirtschaftlicher Nutztiere Schönow e.V. und der Landwirtschaftskammer Niedersachsen ausgerichtet.


Die Teilnehmer kommen von unterschiedlichen Besamungsstationen aus ganz Deutschland. Die Referenten im Lehrgang sind ausgewiesene Fachleute im Bereich der Reproduktionsmedizin. Lehrgangsinhalte sind vertiefende Kenntnisse in Anatomie, Physiologie,Fruchtbarkeitsmanagement, Fütterung, Zucht und Haltung der Tierarten Rind und Schwein sowie das Trainieren von Fertigkeiten im Bereich der Trächtigkeitsuntersuchung mit Ultraschall und Embryotransfer. Aber auch rhetorische Schulungen sowie Betriebswirtschaft und rechtliche Grundlagen finden sich auf dem Stundenplan der Fortbildungsmaßnahme. Die Absolventen werden in ihren Organisationen für die Ausbildung von Nachwuchskräften eingesetzt und sind darüber hinaus in der Beratung im Fruchtbarkeitsmanagement in großen Tierbeständen tätig. Nach Abschluss dieser Fortbildung sind sie im Bereich des Embryotransfers befähigt, Embryonen zu gewinnen und zu übertragen. Diese Fertigkeit ist aktuell sehr nachgefragt.


(Bild 1: von links)
Johannes Hangl, Wasserburg; Daniel Hußnätter, Neustadt/Aisch; Tobias Weizenhöfer, Memmingen; Lisa Wimmer-Meltl, Wasserburg; Oliver Kramer, Borken; Tobias Meltl, Wasserburg; Dirk Fitzner, Neustadt/Aisch; Philipp Weddige, Verden; Lydia Rothgänger, Meißen; Reinhard Stachel, Memmingen




 



Mit einer bayrischen Kuhglocke bedanken sich die Fachagrarwirte bei den Kursleitern
(Bild 2: v. l. Dr. Thomas Heilkenbrinker und Dr. Markus Jung)


Kontakt:
Peter Schwenker
Berufliche Aus- und Fortbildung
Telefon: 0441 801-203
Telefax: 0441 801-204
E-Mail: