Webcode: 01033802

Einzelbetriebliche Beratung landwirtschaftlicher Betriebe zur Verbesserung und Verbreitung von Tierschutz, ökologischem Landbau und Nachhaltigkeit (EB)

Das Land Niedersachsen und die Freie Hansestadt Bremen setzen die Förderung von Beratung mit finanziellen Mitteln sowie EU-Mitteln aus dem ELER-Fonds fort. Ziel der Förderung ist eine Verbesserung der Nachhaltigkeit landwirtschaftlicher Betriebe unter besonderer Beachtung der Aspekte des ökologischen Landbaus, der Verbesserung des Tierschutzes und Tierwohls sowie eines effizienten Umgangs mit Ressourcen.

Förderfähig sind ausschließlich einzelbetriebliche Beratungen zu den im Anhang definierten Beratungsleistungen auf landwirtschaftlichen Betrieben mit Sitz in Niedersachsen und Bremen.

Interessierte Land- und forstwirtschaftliche sowie gartenbauliche Unternehmer können sich an die im Anhang ausgewählten aufgelisteten Beratungsorganisationen bezüglich einer Beratung zu den definierten Beratungsthemen wenden.  Aufgrund der durch das Land Niedersachsen gewährten Finanzierung können die gelisteten Beratungsorganisationen die förderfähigen Beratungsthemen zu einem günstigen Beratungshonorar anbieten.


Kontakt:
Armin Kugler
Zentrale Bewilligungsstelle Beratung, Bildung und sonstige Förderprogramme
Telefon: 0511 3665-1420
Telefax: 0511 3665-1557
E-Mail:
Barbara Franke-Fischer
Einzelbetriebliche Managementsysteme und sonstige Förderprogramme
Telefon: 0511 3665-1142
Telefax: 0511 3665-1557
E-Mail:


Stand: 05.03.2019