Webcode: 01033596

NiB-AUM: Verschiebung des Aussaattermins bei der Maßnahme BS1 Einjährige Blühstreifen

Ausnahmeregelung für 2018

Die Bestellung der einjährigen Blühstreifen BS1 (BS11, BS12) ist jährlich bis spätestens 15. April vorzunehmen. Aufgrund der aktuellen Bodenverhältnisse, der phänologischen Entwicklung sowie der prognostizierten Witterungsverhältnisse für die nächsten Tage wird der späteste Termin für die Aussaat der Blühpflanzenmischung in 2018 vom Landwirtschaftsministerium landesweit zunächst auf den 30. April festgesetzt. Eine erneute Überprüfung zur gegebenenfalls weiteren Verlängerung wird am 16. April vorgenommen, die Entscheidung wird hier veröffentlicht.

Stand 25.04.2018:
Nach erneuter Prüfung des Witterungsverlaufes gibt es keinen Anlass zur weiteren Verschiebung des Aussaattermins der einjährigen Blühstreifen BS1. Die Aussaat ist somit spätestens bis zum 30. April durchzuführen.

 


Kontakt:
Christof Mietkowski
Direktzahlungen, Agrarumweltmaßnahmen
E-Mail:
Melanie Groninger
Koordinierende und übergeordnete Aufgaben, Agrarumweltmaßnahmen
E-Mail:


Stand: 25.04.2018