Webcode: 01018338

Herzlich Willkommen bei der Grundfutterbörse

Landwirtschaftskammer Niedersachsen und landwirtschaftliche Beratungsorganisationen organisieren als Grünes Zentrum einen digitalen Marktplatz für landwirtschaftliche Betriebe



Zur Registrierung

Zum Login

Zur Anleitung/Hilfe
 


Neben den Dürrejahren 2018 und 2019 hat auch im Jahr 2020 die Trockenheit, die Mäuseplage, etc. in Niedersachsen dazu geführt, dass viele landwirtschaftliche Betriebe beim Anbau von Grundfutter wie Gras- und Maissilage mit Einbußen zurechtkommen müssen. Um einer Lücke in der Futterversorgung der Tiere vorzubeugen, hat die Landwirtschaftskammer (LWK) Niedersachsen gemeinsam mit den im Grünen Zentrum Niedersachsen zusammengeschlossenen Beratungsorganisationen eine Grundfutterbörse im Internet organisiert.

Wenn Sie mehr Grundfutter produzieren als Sie selbst verbrauchen, können Sie ihre verfügbaren Mengen an Grassilage oder Heu ab sofort denjenigen Betriebsleitern anbieten, die auf der Suche nach Grundfutter sind.  

Hier erklären wir Ihnen, wie Sie Angebote und Gesuche in die Grundfutterbörse einstellen können.
 


Hinweis

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen stellt mit der Grundfutterbörse unentgeltlich eine Online-Plattform zur Veröffentlichung von Anzeigen der angemeldeten Nutzer zur Verfügung. Es handelt sich um keine gewerbliche Börse. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Landwirtschaftskammer Niedersachsen selbst keinen Futterhandel betreibt.

Die in der Grundfutterbörse veröffentlichten Anzeigen werden von der Landwirtschaftskammer Niedersachsen nicht auf ihre Rechtmäßigkeit, Richtigkeit und Vollständigkeit überprüft. Es wird keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der in den Anzeigen enthaltenen Angaben und auch keine Gewähr für Qualität, Preis, Menge und Beschaffenheit des angebotenen Grundfutters übernommen.



Bei weiteren Fragen zur Grundfutterbörse
Laura Jans-Wenstrup
Telefon 0441 801-426
E-Mail: grundfutterboerse@lwk-niedersachsen.de