Webcode: 01036401

Landwirtschaftliche Studienreise Sauerland, Hessen und Rheinland-Pfalz

Die diesjährige viertägige landwirtschaftliche Studienreise führt uns in den Westen des Landes, in die Region Westerwald. Es werden wie gewohnt landwirtschaftliche und landwirtschaftsnahe Unternehmen besichtigt und mit einer kleinen Mischung an touristisch, kulturellen Highlights der Region abgerundet.

Auf der Anreise legen wir einen Zwischenstopp im Hochsauerland ein. Hier informieren wir uns über die Produktion von Weihnachtsbäumen und Putenmast, besichtigen einen lokalen Bierbrauer sowie den Milchviehbetrieb Bergesmilch GbR mit 300 Milchkühen und 170 ha Dauergrünland in Mittelgebirgslage.

Im Verlauf der Reise werden wir die landschaftlich reizvolle Region rund um Ingelheim und Bingen am Rhein erkunden. Besichtigt werden hier zwei landwirtschaftliche Unternehmen mit Schwerpunkten Pferdezucht, Ackerbau und Weinanbau. Ein weiterer Tag führt uns in die Region rund um Koblenz. Hier werden drei Betriebe mit Ackerbau, Spezialkulturen und Direktvermarktung unser Ziel sein. Die Rückreise führt durch Hessen und Südniedersachsen, wo wir noch zwei Unternehmen kennenlernen werden. Das detaillierte Reiseprogramm wird vor Reiseantritt ausgehändigt/ Änderungen bleiben vorbehalten.

Die Unterbringung erfolgt für die drei Tage in einem familiengeführten Hotel in Berghausen in der Nähe von Limburg.

Reisepreis pro Person:
590 € im Doppelzimmer/ 650 € im Einzelzimmer inkl. MwSt.
(inklusive Fahrt mit Fernreisebus/ Fachprogramm/ Unterbringung mit Frühstück und Abendessen/ Reiserücktrittsversicherung;
Für touristische Führungen fallen ggfls. zusätzliche Gebühren an)

Veranstalter:                                                             

Landwirtschaftskammer Niedersachsen                       
Bezirksstelle Braunschweig /Außenstelle Gifhorn                               
Bodemannstraße 16                                                    
38518 Gifhorn
in Zusammenarbeit mit Admiral Reisen GmbH, Wittingen.


Kontakt:
Berit Hartig
Beraterin Wirtschaftsberatung
Telefon: 05371 94549-15
Telefax: 05371 94549-69
E-Mail:
Rüdiger Fricke
Außenstellenbeauftragter Wirtschaftsberater
Telefon: 05371 94549-12
Telefax: 05371 94549-69
E-Mail:


Stand: 13.02.2020