Webcode: 01036347

Fachschüler zu Besuch in der Bezirksstelle

Am 24. Januar verlegten die landwirtschaftlichen Fachschüler aus Bremervörde den Unterricht mit ihrer Lehrerin Frau Lux an die hiesige Bezirksstelle. Sebastian Küwen als Leiter der Fachgruppe Ländliche Entwicklung begrüßte die Gäste zu einem Vormittag voller Informationen aus erster Hand.

Die Aufgaben und Strukturen der Landwirtschafskammer sowie die Vielfalt der vor Ort angebotenen Leistungen stellte Sebastian Küwen zu beginn dar. Anschließend wurden einzelne Themenbereiche rund ums landwirtschaftliche Bauen genauer beleuchtet und diskutiert.

Christoph Steins vermittelte den Schülern dabei die Grundlagen des Baurechts und der Privilegierung landwirtschaftlicher Bauvorhaben. Anschließend zeigte Thies Lahde, wie das Nährstoff-Verwertungskonzept eines Betriebes berechnet wird und kalkulierte mit den Fachschülern ein Praxisbeispiel durch. Wirtschaftsberater Michael Knop erklärte der Gruppe, wie die Förderbedingungen des Agrarinvestitionsförderungsprogramms (AFP) aussehen.

Dass Immissionsschutz bei vielen Bauvorhaben bedeutend ist, war vielen bereits bekannt. Thomas Wagner als Immissonsschutzberater stellte am Beispiel einer Milchviehanlage dar, wie insbesondere Geruchsimmissionen bei der Planung berücksichtigt werden müssen und auf welchen rechtlichen Grundsätzen dies beruht. Abschließend ging Holger Westerwarp, den ein Teil der Schüler schon von vorangegangenen Veranstaltungen kannte, auf die naturschutzrechtliche Kompensation durch Ausgleichs- und Ersatzmaßnahhmen bei landwirtschaftlichen Bauvorhaben (Eingriffsregelung) ein. An Hand von Beispielen zeigte er, wie landwirtschaftliche Betriebe den Regelungen in der Praxis gerecht werden können.

Am Ende des prall gefüllten Vormittags sollten für jeden Besucher wertvolle Anregungen für den eigenen Betrieb dabei gewesen sein und auch die Berater der Landwirtschaftskammer nahmen interessante Ideen aus den Diskussionen mit. Die gute Zusammenarbeit zwischen Bezirksstelle und Schule soll weiter fortgeführt werden. 


Kontakt:
Sebastian Küwen
Leiter Fachgruppe Ländliche Entwicklung
Telefon: 04761 9942-142
Telefax: 04761 9942-159
E-Mail:


Stand: 10.02.2020