Webcode: 01031329

Bodenkundliche Standortbeurteilung Ihrer Flächen

Sie wollen wissen, wie es unterhalb der Krume Ihrer Flächen aussieht? Ob Sie eine ackerfähige Fläche haben oder doch nur absolutes Grünland, welches keine Ackernutzung nach den Grundsätzen der guten fachlichen Praxis zulässt? Liegen die Kriterien eines grundwassernahen Standortes vor oder sind die Kriterien eines Moorstandortes erfüllt? Leidet die Fläche nur unter Staunässe oder ist es schon Grundwasser? Liegen Verdichtungen vor? Wenn ja, wie tief liegen diese und was sind deren Ursachen? Welche Möglichkeiten bestehen, Abhilfe zu schaffen? Sie zweifeln die Einschätzung Ihrer Flächen hinsichtlich der Nitratauswaschungsgefährdung an und benötigen eine schlagbezogene Aussage? Oder möchten Sie eine umfangreiche standörtliche Beurteilung Ihrer Flächen nach weiteren boden­kundlichen Kriterien gemäß Kartieranleitung?

Wir beurteilen Ihre Flächen mit den Feldmethoden der bodenkundlichen Kartierung und helfen Ihnen bei der Einschätzung möglicher Standortprobleme sowie diverser Fragestellungen und zeigen Ihnen Lösungsmöglichkeiten auf. Für die Handbohrungen verwenden wir einen Erdbohrstock (1m Pürckhauer), der auf 2 m verlängerbar ist und eine schnelle Einschätzung der Situation anhand des erbohrten Profils erlaubt. Zusätzlich können in Abhängigkeit der Fragestellung auch Schürfe bzw. Profilgruben angelegt werden, die ein detailliertes Bild des Bodenaufbaues gestatten.

Ihr Nutzen

Mit Hilfe der von uns durchgeführten bodenkundlichen Standortbeurteilung liefern wir Ihnen schlagbezogene Aussagen, die Sie in die Lage versetzen, Ihre Flächen noch besser einzuschätzen und mögliche Standortprobleme zielgerichtet anzugehen.

Generell gewährleisten wir Ihnen als Auftraggeber selbstverständlich und garantiert die vertrauliche Behandlung sämtlicher Daten zu.

Kosten

Die Kosten sind abhängig vom zeitlichen Aufwand. Je nach Anzahl und Größe der Flächen, Anzahl der Bohrungen und Weite der Anfahrten sowie in Abhängigkeit vom gewünschten Detaillierungsgrad der Ergebnisdarstellung bzw. -interpretation ergibt sich eine ent­sprechende Kostenspanne.

Falls Sie Interesse haben, können Sie uns jederzeit ansprechen. Zusammen mit Ihnen finden wir einen Weg zum passenden Angebot.

 


Kontakt:
Jörg Fortmann
Wasserschutz, Bodenschutz, Bodenkunde (Standortkartierung, Standortbeurteilung, absolutes/fakultatives Grünland)
Telefon: 04761 9942-155
Telefax: 04761 9942-159
E-Mail:


Stand: 09.09.2016