Webcode: 01033943

Landwirtschaftlicher Nebenerwerb im Fokus

Am 14. Juni 2018 trafen sich zehn interessierte Nebenerwerbsbetriebe auf dem Hof Lange-Daake in Meerbeck. Ziel des Treffens war die Gründung des Arbeitskreises „Landwirtschaft im Nebenerwerb“.  


Die Zahl der Landwirte, die ihre hauptberufliche Arbeit fernab vom eigenen Hof tätigen, steigt stetig an. Oftmals schließen diese Landwirte ihre Hoftore nicht komplett, sondern führen ihren landwirtschaftlichen Betrieb neben der Erwerbstätigkeit weiter. Bei diesen Nebenerwerbsbetrieben kristallisieren sich häufig andere Problemstellungen heraus als bei Haupterwerbsbetrieben. Im neu gegründeten Arbeitskreis werden die Themenschwerpunkte speziell auf die Betriebe im Nebenerwerb abgestimmt und richten sich eng nach den Vorstellungen der Teilnehmer.

Neben Seminaren und Fachvorträgen zu ausgewählten Themenbereichen (bspw. Betrieb-Familie-Beruf, Produktionstechnik und Büro-/Arbeitsorganisation) werden Betriebsbesuche und der intensive Erfahrungsaustausch im Vordergrund der AK-Treffen stehen. Die Treffen werden vorzugsweise in den Abendstunden oder an Samstagen stattfinden. Betreut wird der Arbeitskreis von Lukas Lange-Daake von der Bezirksstelle Hannover.


Interesse geweckt? – Denn melden Sie sich bei uns, wir informieren Sie gern.


Kontakt:
Lukas Lange-Daake
Berater Förderung, Betriebswirtschaft, Unternehmensberatung
Telefon: 0511 4005-2260
Telefax: 0511 4005-2213
E-Mail:


Stand: 05.07.2018