Webcode: 01034639

Welches Kabel passt in welche Buchse?

In dieser kleinen Kabelkunde erfahren Sie Wissenswertes über Standardanschlüsse von Laptop, Tablet und Co. Damit HDMI und VGA keine Fremdwörter mehr sind.

Die USB-Steckerverbindung ist die Standard-Schnittstelle für eine Datenübertragung und an fast jedem Laptop vorhanden. Sie schließt Kameras, Speichersticks, Mäuse, Drucker, MP3-Player, Smartphones und vieles mehr an. Auch zur Stromversorgung kann ein USB-Anschluss genutzt werden. USB steht für Universal Serial Bus. Bereits 1996 führten namhafte Hersteller aus der Computerbranche diesen Standard ein.

 


USB ist nicht gleich USB
Beim Gebrauch von Buchse und Stecker ist darauf zu achten, dass sie zusammenpassen. Denn im Laufe der Zeit haben sich fünf verschiedene Steckertypen entwickelt.
Typ A kommt beispielsweise bei Computermäusen, Tastaturen und USB-Sticks zum Einsatz.
Typ B (USB 2.0) ist aufgrund der geringen zu übertragenden Datenmenge bei Druckern und Scannern zu finden. Der schnellere Standard Typ B (USB 3.0) findet sich beispielsweise in externen Festplatten.
Mini-USB sind nicht mehr weit verbreitet, und meist noch in alten Handys, in Navigationsgeräten und Digitalkameras zu finden.
Micro-B ist oft in Smartphones oder kleinen, externen Festplatten verbaut.
Mit dem aktuellen USB Typ C soll sich diese Vielfalt reduzieren. Durch sein schmales Design ist er für den Einbau in flache USB-Geräte geeignet. Außerdem ist der Stecker beidseitig einzustecken. Es gibt keine "falsche" Seite mehr. Sie unterstützt alle bisherigen Möglichkeiten der Datenübertragung.

 

 

 

 

Der HDMI-Anschluss ist mit der Unterhaltungselektronik verbunden. Hiermit werden sowohl Ton- als auch Bild-Signale digital übertragen. Man findet ihn an neueren Fernsehgeräten, Blu-Ray-Playern und an vielen Laptops. HDMI steht für High Definition Multimedia Interface.

 

 

 

 

 

 

 

 

Der VGA-Stecker (Video Graphics Array) heißt auch 15-Pol-HD-Stecker. Diese Schnittstelle dient zur Bildübertragung. Der VGA-Anschluss ist zwar schon älter (1987 kam er auf den Markt), wird aber immer noch oft genutzt und ist an jedem Projektor und Beamer vorhanden. VGA-Stecker und Buchsen sind immer blau.

 

 

 

 

 

 

 

DVI (Digital Visual Interface) ist ein älterer Standard für Steckverbindungen digitaler Signale, kann aber auch analoge Signale führen. Die DVI-Technologie überträgt Bilddaten an Flachbildschirme. Vermehrt werden Verbindungen jedoch über HDMI oder die folgenden Anschlüsse übertragen.

 

 

 

 

 


 

 

Lightning für Apple-Geräte
Apple-Geräte (iPads, iPods oder iPhones) haben eine Lightning-Schnittstelle. Sie überträgt digital Audio- und Videosignale und Daten, ähnlich wie ein USB-Anschluss. Diese Schnittstelle ist deutlich schneller als die älteren Stecker für iPads, iPods oder iPhones.

 

 

 

 

 


 

Klinkenstecker
Der Klinkenstecker wird auch kleine Klinke oder Miniklinke genannt. Er dient der Tonübertragung. Den 3,5 mm-Klinkenstecker gibt es als Audioausführung mit einem (mono) oder zwei Ringen (stereo).

Wenn nicht alle Stecker zu finden sind, helfen Adapter. Ein Adapter (lateinisch "aptus,-a,um" = passend, geeignet) ist ein Bauteil, das verschiedene mechanische oder elektrische Geräte verbindet, die nicht kompatibel sind, also nicht zusammen passen.


Kontakt:
Anne Dirking
Allgemeine Weiterbildung, Agrarbüro und EDV, Urlaub auf dem Bauernhof
Telefon: 0581 8073-142
Telefax: 0581 8073-155
E-Mail:


Stand: 19.12.2018