Webcode: 01034559

Empfehlung: Mindestlohn soll weiter steigen

Dank der guten Wirtschaftslage in Deutschland könnte der gesetzliche Mindestlohn, der aktuell 9,35 Euro beträgt, weiter ansteigen.

Am 30. Juni 2020 hat die Mindestlohnkommission ihre Empfehlung für die Erhöhung des gesetzlichen Mindestlohns in den Jahren 2021 und 2022 abgegeben. Der Mindestlohn soll in vier Stufen steigen.

Sofern die Bundesregierung dieser Empfehlung der Mindestlohnkommission folgt, wird der gesetzliche Mindestlohn in den Jahren 2021 und 2022 folgende neue Höhe haben:

1.1.2021 - 30.6.2021: Mindestlohn 9,50 Euro

1.7.2021 - 31.12.2021: Mindestlohn 9,60 Euro

1.1.2022 - 30.6.2022: Mindestlohn 9,82 Euro

1.7.2022 - 31.12.2022: Mindestlohn 10.45 Euro.

Damit würde der Mindestlohn innerhalb von 2 Jahren insgesamt um 11,8 Prozent ansteigen.


Kontakt:
Matthias Brandner
Fachreferent Arbeitnehmerberatung
Telefon: 0441 801-328
Telefax: 0441 801-392
E-Mail:


Stand: 28.07.2020