Webcode: 01039425

Tarifabschluss in der Landwirtschaft Niedersachsen

Die niedersächsischen Tarifvertragsparteien folgten der Bundesempfehlung Landwirtschaft und einigten sich auf einen neuen Tarifabschluss.

  • Die Entgelte werden rückwirkend zum 1. Januar 2021 um 2,7 Prozent erhöht.
  • Die Ausbildungsvergütung erhöht sich zum 1. August 2021: 
    • Im ersten Ausbildungsjahr auf 800 Euro.
    • Im zweiten Ausbildungsjahr auf 850 Euro.
    • Im dritten Ausbildungsjahr auf 900 Euro.
  • Der Tarifvertrag hat eine Laufzeit bis 31. Dezember 2021. 

Download der Tarifinfo bei der IGBAU.

Wir weisen darauf hin, dass nur unter folgenden Voraussetzungen Anspruch auf tarifliche Bezahlung besteht:

  • Arbeitnehmer/in und Arbeitgeber/in sind tarifgebunden, d.h. Mitglied der IGBAU bzw. des Arbeitgeberverbandes.
  • Bei nicht tarifgebundenen Beschäftigten wird im Arbeitsvertrag ausdrücklich Bezug auf den geltenden Tarifvertrag genommen.

Kontakt:
Matthias Brandner
Fachreferent Arbeitnehmerberatung
Telefon: 0441 801-328
Telefax: 0441 801-392
E-Mail:


Stand: 16.07.2021