Webcode: 01035591

Qualitätsergebnisse der Landessortenversuche Öko-Winterweizen 2019

Die Erzeugung eines hochwertigen Öko-Backweizens ist im Ökolandbau eine besondere Herausforderung. Der Feuchtklebergehalt ist der wesentliche Parameter für die Preisbildung. Flankierend spielt auch die Fallzahl eine weitere wichtige Rolle. Über die Sortenwahl, die organische Düngung und die Fruchtfolge kann auf die Klebergehalte des Weizens Einfluss genommen werden.

Sorten die vergleichsweise sicher überdurchschnittliche Feuchtklebergehalte unter ökologischen Anbaubedingungen erzielen, stehen der Praxis zur Verfügung. Häufig stammen sie aus ökologischer Züchtung. Allerdings sind bei einem Großteil dieser Sorten Abstriche beim Ertrag hinzunehmen. Um diese monetär auszugleichen, müssen entsprechende Qualitäts-Preisaufschläge realisiert werden.

Die Trockenheit hat wie in der Praxis auch in den Landessortenversuchen Öko-Winterweizen ihre Spuren hinterlassen. Allerdings fallen auf den meisten Standorten der beiden Anbaugebiete 2 und 3 die Erträge bei weitem nicht so stark ab wie im heißen und trockenen Vorjahr 2018. Die niedersächsischen Standorte Osnabrück und Hilligsfeld sind aufgrund zu starker Streuung der Einzelergebnisse bei den Erträgen leider nicht wertbar.

Wie schon im Jahr 2018 fallen auch im wiederholt trockenen Jahr 2019 die Feuchtkleber- und Rohproteinergebnisse zwischen den einzelnen Versuchsstandorten extrem unterschiedlich aus. Teilweise enttäuschen sie, weil offensichtlich die N-Mineralisation trockenheitsbedingt unzureichend ausgefallen ist. Die Fallzahlen liegen in diesem Jahr in allen Versuchen auf einem hohen Niveau.

Die Qualitäten und Erträge der Landessortenversuche Öko-Winterweizen 2019 können unter dem Webcode 01035592 heruntergeladen werden.

Ergebnisse zu weiteren Öko-Versuchen auch aus zurückliegenden Jahren finden Sie unter: ISIP

 


Kontakt:
Markus Mücke
Berater Ökologischer Landbau, Umstellungsberatung, Versuchswesen Ökologischer Landbau
Telefon: 0511 3665-4378
Telefax: 0511 3665-994378
E-Mail:
Florian Rohlfing
Berater Ökologischer Landbau, Umstellungsberatung, Versuchswesen Ökologischer Landbau
Telefon: 0511 3665-4294
Telefax: 0511 3665-994378
E-Mail:


Stand: 27.09.2019