Webcode: 01033953

Angehende Landwirtschaftsmeister in Rumänien unterwegs

Die diesjährige Exkursion des Meisterkurses Nienburg/Sulingen führte eine Gruppe mit 27 Teilnehmern (inkl. einiger Ehemaliger) nach Rumänien.

Die Idee dieser Reise am Ende des 1. Fortbildungsjahres, entstand durch die langjährigen guten Beratungskontakte des ehemaligen Pflanzenschutzberaters Jürgen Müller zur Fangmeier Gruppe. Seit Ende der 90er Jahre ist das in der Nähe von Diepholz gegründete landwirtschaftliche Unternehmen u.a. auch in Rumänien stark expandiert und dort in pflanzenbaulichen Fragen von Jürgen Müller unterstützt worden. Durch die guten Kontakte vor Ort hatte die Gruppe somit einen kompetenten Reiseleiter, Dolmetscher und „Türöffner“ für viele interessante Betriebe.

„Insgesamt war es eine spannende Zeit, mit guter Stimmung und einem Koffer voller Eindrücke. Der kleine Ausschnitt, der uns in dieser Zeit präsentiert wurde, hat alle fasziniert und beeindruckt. Die Gastfreundschaft, verbunden mit der Bereitschaft offen und teilweise mit Stolz über die Probleme und unglaublichen Möglichkeiten zu diskutieren, hat einen hervorragenden Einblick verschafft“ resümierte Carsten Kühlcke, Bildungsbeauftragter der Bezirksstelle Nienburg. Für viele der Teilnehmer war es sicher nicht die letzte Reise nach Rumänien.


Kontakt:
Carsten Kühlcke
Bildung und Unternehmensberatung, Bildungsbeauftragter
Telefon: 05021 9740-148
Telefax: 05021 9740-129
E-Mail:


Stand: 06.07.2018