Webcode: 01034380

Herbstspektakel im ländlichen Garten

An einem Herbsttag, wie aus dem Bilderbuch, veranstaltete die Bezirksstelle Ostfriesland eine Halbtagesexkursion in den idyllischen Garten der Familie Diddens in Esklum.

Der Garten hat auch ihm Herbst seinen ganz eigenen Charme.  Bei einem Rundgang, der immer wieder neue Ein- und Ausblicke erlaubt, erläuterte Frau Diddens, wie der Garten entstanden ist, und wie er sich im Laufe der Jahre auch immer wieder verändert.

Begleitet wurde die Gruppe von der Naturfloristin Anne Bunjes, die unauffällig und wie nebenbei verschiedene Gräser, Samenstände , Blüten von Samthortensien  und vieles mehr in ihrem Flechtkorb sammelte.

Nach einer kurzen Frühstückspause zauberte Frau Bunjes mit einfachen Mitteln aus den Naturmaterialien verschiedenste, dekorative Arrangements.  Fasziniert konnten die Teilnehmerinnen zusehen, wie schnell und einfach aus trockenem Laub eine bunte Kugel entsteht. Eine Handvoll Gräser werden geknotet und geben den letzten Pfiff in der Vase.

 

Viele gute Ideen für die eigene Herbstdeko und Anregungen für Veränderungen im eigenen Garten haben die Damen mitgenommen. „Ich muss jetzt schnell nach Hause in meinen eigenen Garten, bevor ich die vielen Tricks und Tipps wieder vergesse“, so eine Teilnehmerin.

Die Bezirksstelle plant eine ähnliche Veranstaltung im Jahr 2019 und zwar für die Zeit der Rosenblüte


Kontakt:
Mechthild de Boer
Beraterin Frauen in der Landwirtschaft, Garten
Telefon: 04941 921-131
Telefax: 04941 921-116
E-Mail:


Stand: 29.10.2018