Webcode: 01036168

Beratungsangebot: Hilfestellung bei der Elektronischen Nährstoffmeldung Niedersachsen (ENNI)

Sie haben vor kurzem einen Brief der Düngebehörde bei der LWK Niedersachsen erhalten, in dem Ihnen die neuen Meldepflichten zum Nährstoffvergleich und zur Düngebedarfsermittlung bekannt gegeben wurden. Diese sind jetzt auf Beschluss des Landes Niedersachsen elektronisch zu tätigen. Für die Erfassung der Daten wird von der Landwirtschaftskammer im Auftrag des Landes das entsprechende Programm ENNI bereitgestellt.

Für die Erstellung von Düngebedarfsermittlung und Nähstoffbilanz kann in ENNI auf Flächen-, Tier- und Meldedaten Wirtschaftsdünger aus anderen Datenbanken zurückgegriffen werden, so dass der Erfassungsaufwand minimiert wird. Plausibilitätsprüfungen verhindern Fehler. ENNI ist ein Online-Programm und über www.meldeprogramm.de aufrufbar.

 Meldetermine:

  • Nährstoffvergleich für das abgelaufene Düngejahr bis zum 30. April 2020 (Wurde um 1 Monat verlängert!)
  • Düngebedarfsermittlung 2019 rückwirkend bis zum 31. Mai 2020
  • Die Bedarfsermittlung für das laufende Düngejahr 19/20 bzw. 2020 kann ebenfalls bereits über ENNI erfolgen.

Umfangreiche Hilfestellungen zur Bedienung des Programms finden Sie dazu in den Hilfetexten in ENNI sowie in Videoanleitungen (Webcode: 01035952), so dass die Dateneingabe und -meldung selbständig möglich sein sollte. Eine Hotline zum Programm ist verfügbar unter: enni@lwk-niedersachsen.de, Telefon: 0441-801-660

Wenn Sie für die Dokumentations- und Meldepflichten eine kostenpflichtige Beratung für Ihren Betrieb in Anspruch nehmen möchten, bieten die Bezirksstelle Uelzen der LWK und deren Außenstellen Soltau-Fallingbostel und Harburg Ihnen Hilfestellungen an. Dazu vereinbaren Sie bitte frühzeitig einen Termin:

  • Bezirksstelle Uelzen: 0581 8073-147 Frau Hilmer-Wortmann
  • Außenstelle Harburg: 04181 9304-0
  • Außenstelle Soltau-Fallingbostel: 05162 9034-412 Frau Scaddan

Die Kostenfestsetzung gem. gültigen Gebührenverzeichnis der LWK-Niedersachsen liegt derzeit bei 88,- €/Std. Für die Erfassung der Daten in ENNI beim ersten Beratungstermin veranschlagen wir ca. 2 Stunden.

Für eine möglichst schnelle, korrekte und abschließende Bearbeitung Ihrer Düngebedarfs-ermittlung und Nährstoffbilanz sind diverse Unterlagen (Zugangsdaten, Düngebedarfsermittlung 2019, Bodenanalysen u.s.w.) zwingend zum Termin mitzubringen. Bitte bringen Sie den Erhebungsbogen sowie alle Unterlagen der Checkliste vollständig ausgefüllt zum Beratungstermin mit.

Den Erhebungsbogen und die Checkliste stehen unter diesem Text zum Download bereit.


Kontakt:
Dr. sc. agr. Hinrich Hüwing
Berater Pflanzenschutz, Pflanzenbau
Telefon: 0581 8073-115
Telefax: 0581 8073-159
E-Mail:
Alix Mensching-Buhr
Beraterin Wasserschutz, Betriebswirtschaft, Förderung, Cross Compliance
Telefon: 0581 8073-148
Telefax: 0581 8073-155
E-Mail:


Stand: 20.03.2020



PDF: 32961 - 192.44140625 KB   Checkliste ENNI   - 192 KB