Webcode: 01034853

Ausführliche Beratung zu Ausbildung und zum Nährstoffmanagement

Fachleute der Landwirtschaftskammer Niedersachsen auf Landwirtschaftsmesse Ostfriesland in Aurich vertreten

Aurich – Wie setze ich die Düngeverordnung und das Nährstoffmanagement auf meinem Betrieb um, welche Aus- und Weiterbildung in den grünen Berufen ist für mich der richtige Weg? Diese und viele weitere Fragen beantworten von Mittwoch bis Freitag, 20. bis 22. Februar, die Beraterinnen und Berater der Landwirtschaftskammer (LWK) Niedersachsen an ihrem Stand auf der Landwirtschaftsmesse Ostfriesland, die erstmalig unter dem Motto „Landwirtschaft bis 2050“ in Aurich stattfindet.

Die Messe bietet einen informativen Treffpunkt für Milchviehhalter, Ackerbauern, Forstwirte und Agrarier jeglicher Couleur. Besucher können sich an den drei Tagen über Neuigkeiten in der Viehhaltung und insbesondere der Milchviehhaltung, in der allgemeinen Landwirtschaft, im Ackerbau, in der Forstwirtschaft und in der Landtechnik informieren. 70 Fachunternehmen aus Deutschland und den Niederlanden präsentieren auf dem Freigelände und im Zelt eine breite Produktpalette.

Die LWK-Bezirksstelle Ostfriesland wird mit zahlreichen Themen vertreten sein. Am LWK-Stand (Nr. 138 im Zelt nahe des Haupteingangs) finden Fachbesucher Antworten auf Fragen etwa zu Strategien im Pflanzenschutz auf den Ackerflächen, zur Weidehaltung von Milchkühen und zu betriebswirtschaftlichen Hilfestellungen.


Nutzungserlaubnis für Pressemitteilung


 


Kontakt:
Wolfgang Ehrecke
Pressereferent, Redaktion Onlinemedien
Telefon: 0441 801-172
Telefax: 0441 801-174
E-Mail:
Sabine Freese
Büroleiterin
Telefon: 04941 921-108
Telefax: 04941 921-116
E-Mail:


Stand: 13.03.2019