Webcode: 01035789

Interaspa praxis: Umfassende Beratung auf dem Kammerstand

Fachmesse für Spargelanbauer am 4. und 5. September in Wenzendorf

Wenzendorf – Die diesjährige Fachmesse Interaspa praxis findet von Mittwoch, dem 4. September, bis Donnerstag, dem 5. September, auf dem Betrieb Oelkers in Wenzendorf (Landkreis Harburg) statt. Auch die Landwirtschaftskammer Niedersachsen wird mit ihren Fachleuten auf der Beratermeile (Halle 1) vertreten sein. Hier gibt es Informationen sowohl zu betriebswirtschaftlichen Themen als auch zu Fragen rund um die Spargelproduktion.

Schwerpunkt der betriebswirtschaftlichen Beratung wird die Kosten- und Kennzahlenanalyse verschiedener Produktionsverfahren sein. Dabei kommt auch der vom Zentrum für Betriebswirtschaft im Gartenbau neu entwickelte Betriebsvergleich 4.0 zum Einsatz.

Zu Fragen rund um den Pflanzenschutz im Gemüse- und Obstbau stehen die Anbauberaterinnen und Anbauberater zur Verfügung. So wird am Mittwoch, den 4. September, Vera Kühlmann, die sich mit der Bekämpfung der Spargelfliege beschäftigt, vor Ort sein. Auch zu anderen Themen wie Kirschessigfliege oder Spargelrost stehen die Kammerexperten Rede und Antwort. Ebenso kann angesichts immer weniger verfügbarer Pflanzenschutzmittel über geeignete Strategien zur Gesunderhaltung der Kulturen diskutiert werden.

Weitere Themenschwerpunkte am Kammerstand sind Düngung und Bewässerung. So gibt es Hinweise dazu, wie Betriebe die Herausforderungen angesichts eines verschärften Düngerechts sowie des sich abzeichnenden Klimawandels meistern können.

Damit landwirtschaftliche Betriebe erfolgreich wirtschaften können, sind gute Fachkräfte erforderlich. Bei der Suche danach kann die Informations- und Karriereplattform www.agrarjobboerse.de behilflich sein. Nähere Erläuterungen dazu geben die Fachleute der Kammer. Speziell für Fragen zur Beschäftigung und Ausbildung von geflüchteten Menschen wird Wiebke Damm, eine der drei Willkommenslotsinnen der Landwirtschaftskammer, als Ansprechpartnerin auf der Messe sein.

Darüber hinaus präsentiert die Kammer die Internetplattform „Service vom Hof – niedersächsische Produkte direkt vom Erzeuger“. Mehr als 1.000 Angebote von Hofläden, Bauernhofcafés, Urlaubs- und Erlebnishöfen aus ganz Niedersachsen präsentieren sich hier.

Der Messestand der Landwirtschaftskammer befindet sich in Halle 1 in der Beratermeile in direkter Nähe zur Hofgastronomie. Geöffnet ist die Messe täglich von 9 bis 17 Uhr. Die Fachmesse findet alle zwei Jahre statt.

 


Nutzungserlaubnis für Pressemitteilung



Kontakt:
Walter Hollweg
Pressesprecher
Telefon: 0441 801-200
Telefax: 0441 801-174
E-Mail:


Stand: 30.08.2019