Webcode: 01033945

LWK Feldtag Poppenburg am 6. Juni 2019

Im Juni 2019 heißt es wieder „Der Feldtag für Niedersachsen – Da muss ich hin!“. Der zweite niedersächsische LWK-Feldtag findet statt am Donnerstag, den 6. Juni 2019, in Poppenburg im Landkreis Hildesheim. Der Versuchsstandort Poppenburg bietet mit seinem ca. 28 Hektar großen Versuchsfeld den perfekten Ort zur Durchführung eines Feldtages in dieser Größenordnung.

Dazu erwarten wir auf unseren 280.000 Quadratmeter großen Versuchsflächen Gäste und Aussteller aus dem nationalen und internationalen Bereich.

Neutral, unabhängig, ausprobiert und wissenschaftlich fundiert können Sie bei uns „Pflanzenbau und Pflanzenschutz zum Anfassen“ erleben.

Die Versuchsstation Poppenburg ist besonders geeignet, die unterschiedlichsten Versuchsanstellungen in der Pflanzenproduktion zu zeigen. In den Fruchtarten Weizen, Roggen, Triticale, Gerste, Mais, Raps, Zuckerrüben, Gras und in verschiedensten Bioenergiepflanzen werden dem breitgefächerten Fachpublikum alle Fragen beantwortet. Ökonomische Zielstellungen werden dabei immer zusammen mit Umweltbelangen und einer nachhaltigen Wirtschaftsweise berücksichtigt.

Das gesamte Spektrum wird darüber hinaus auch so ausgerichtet sein, dass interessierte Besucher aus allen Bereichen informiert werden; praktische Beispiele veranschaulichen das Ganze.

Das Spannungsfeld zwischen Landwirtschaft und Umwelt soll bewusst aufgegriffen werden, um mögliche Lösungswege aufzuzeigen.

Abgerundet wird das Programm durch aktuelle Themen, von denen als Beispiele die neue Düngeverordnung, das Greening und die Fruchtfolgegestaltung zu nennen sind.

Hier finden Sie den Film und weitere Informationen über den LWK Feldtag 2015.

Im Juni 2016 wurde der Versuchsstandort Poppenburg nach 15-monatiger Bauzeit eingeweiht und somit das Versuchswesen Pflanze und der Standort Poppenburg gestärkt, so Präsident Schwetje damals. Eine neue Maschinenhalle und moderne Büroräume stehen dem Versuchswesen in Poppenburg nun zur Verfügung. Auf dem etwa 28 Hektar großen Versuchsfeld werden in erster Linie Sorten- und Pflanzenschutzversuche zu Getreide und Raps durchgeführt, aber auch Fragestellungen zur Anbautechnik, der Düngung und zur Fruchtfolgegestaltung bearbeitet. Ergänzt wird das Aufgabenspektrum durch Versuche zum Wasserschutz, zu Zuckerrüben und zu Bioenergiepflanzen. Beste Voraussetzungen, um den nächsten großen Feldtag in Poppenburg durchzuführen.


Termin: Donnerstag, 6. Juni 2019
Ort: Versuchsstation Poppenburg, Reichsstraße 38, 31171 Nordstemmen (Kreis Hildesheim)

Der Eintritt ist kostenfrei! Es ist keine Anmeldung erforderlich.


Informationen für Aussteller

Besondere Teilnahmebedingungen zur Standanmeldung für den Feldtag 2019
Formular für die Standanmeldung für den Feldtag 2019
Allgemeine Ausstellerinformationen und Anfahrtskizze


Kontakt:
Rudolf Fuchs
Leiter Fachbereich Marketing, Unternehmenskommunikation
Telefon: 0441 801-183
Telefax: 0441 801-174
E-Mail:


Stand: 06.07.2018