Webcode: 01035475

Mehr N-Effizienz von organischen Düngern für den Wasserschutz - Feldtag 2019 in Wehnen

18.06.2019 - Auch in diesem Jahr informierten sich rund 120 interessierte angehende und praktizierende Landwirtinnen und Landwirte sowie VertreterInnen verschiedener Kooperationen Trinkwasserschutz auf dem Feldtag „Landwirtschaft und Wasserschutz“ im Rahmen der landesweiten Aufgaben § 28 NWG auf den Versuchsfeldern der Landwirtschaftskammer Niedersachsen in Wehnen über Ergebnisse zur grundwasserschutzorientierten Landbewirtschaftung.

An vier Stationen wurden aktuelle Ergebnisse aus den Versuchen der Landwirtschaftskammer vorgestellt und mit den BesucherInnen diskutiert. Neben den Fachleuten der Landwirtschaftskammer Niedersachsen (LWK) und des Landesamtes für Bergbau, Energie und Geologie (LBEG) stellte Bodo Junge als praktizierender Landwirt den Treffler-Striegel vor. Neu war in diesem Jahr, dass die Firma Dettmar aus Kettenkamp emissionsarme Techniken der Gülledüngung präsentierte und dies gleichzeitig mit Ergebnissen und Methoden zur Erhöhung der N-Effizienz von organischen Düngern durch die Experten der LWK ergänzt wurden.

Nähere Informationen zu den einzelnen Stationen können Sie dem unten anliegenden Handout entnehmen.

 

  • Welchen Nutzen hat die Zwischenfrucht für den Grundwasserschutz - Ergebnisse aus den Sickerwasseruntersuchungen durch das LBEG

            Linda Noltemeyer, Dr. Annegret Fier, LBEG; Marie Christin Albers, LWK Niedersachsen

 

  • Optimaler Einsatz von organischen Düngern - Bedarfsgerechte Gülleausbringung zu verschiedenen Feldfrüchten

           Tim Eiler, Andreas Reichel, LWK Niedersachsen

 

  • Integrierter und mechanischer Pflanzenschutz und Wasserschutz - Praktische Beispiele für den Betrieb

           Heidrun Meissner, Dorothea Flassig, LWK Niedersachsen; Bodo Junge, Landwirt

 

  • Emissionsarme Techniken der Gülledüngung: Ansäuern von Gülle - Methoden zur Erhöhung der N-Effizienz von organischen Düngern

           Firma Dettmer, Kettenkamp, Hans-Jürgen Technow, Kai-Hendrik Howind, LWK Niedersachsen



Kontakt:
Andrea Knigge-Sievers
Telefon: 0441 801-431
Telefax: 0441 801-440
E-Mail:
Marie-Christin Albers
Wasserschutzversuche im Rahmen der Landesweiten Aufgaben §28 NWG
Telefon: 0441 801-412
Telefax: 0441 801-440
E-Mail:


Stand: 24.06.2019