Die hier gezeigten Preise sind, mit Ausnahme der Amtlichen Notierungen und den Kursen für Rohöl und Dollar, historisch. Aktuelle Marktinformationen sind über unsere Serviceangebote per App, E-Mail, Anrufbeantworter und SMS erhältlich.

Marktbericht Getreide
am 14.02.2020

Insbesondere in Küstennähe tendiert Weizen weiter recht fest. Speziell an Hafenstandorten gibt es weiterhin eine rege Nachfrage für den Export. Auch der Mischfutterbereich verzeichnet eine stetige Weizenaufnahme. Das flankiert die momentane Marktstabilisierung. Die Nachfrage nach Gerste verläuft dagegen vergleichsweise verhalten. Auch wenn derzeit keine Anzeichen für einen massiven Kälteeinbruch zu erkennen sind, ist die Gefahr einer späten Auswinterung in wichtigen Anbaugebieten noch nicht gebannt zumal sich an vielen Standorten keine ausreichende Frosthärte ausbilden konnte.