Die hier gezeigten Preise sind, mit Ausnahme der Amtlichen Notierungen und den Kursen für Rohöl und Dollar, historisch. Aktuelle Marktinformationen sind über unsere Serviceangebote per App, E-Mail, Anrufbeantworter und SMS erhältlich.

Marktbericht Getreide
am 20.10.2021

Die Stimmung am Getreidemarkt hat sich zuletzt wieder aufgehellt und die Erzeugerpreise wurden entsprechend leicht erhöht. Die Gebote für B-Weizen frei Landlager liegen jetzt bei 25,50 EUR/dt und Futterweizen pendelt um 23,50 EUR/dt. Für Bewegung sorgten zuletzt wieder einmal die Zahlen des monatlichen USDA-Berichtes. Die Weizenkurse profitierten von einer unerwarteten deutlichen Senkung der Produktions- und Endbestandszahlen. Im Vorfeld waren die Analysten von globalen Endbeständen in Höhe von 281 Mio. t ausgegangen. Die Experten des US-Agrarministeriums senkten diese jedoch noch stärker auf 277,2 Mio. t. Gleichzeitig wurde weiterhin von einer regen Nachfrage nach Weizen an den Exportmärkten berichtet. China ist nach dem Ende der Ferien wieder als Käufer am Markt und unbestätigten Meldungen zufolge sollen bereits einige Ladungen aus Frankreich geordert worden sein.