Die hier gezeigten Preise sind, mit Ausnahme der Amtlichen Notierungen und den Kursen für Rohöl und Dollar, historisch. Aktuelle Marktinformationen sind über unsere Serviceangebote per App, E-Mail, Anrufbeantworter und SMS erhältlich.

Marktbericht Mischfuttermittel
am 22.07.2020

In der zuletzt wieder angelaufenen Gerstenernte hat sich die Situation am hiesigen Markt für Mischfuttermittel kaum verändert. Die seitens der Hersteller genannten Forderungen für die verschiedenen Schweine-, Rinder- und Geflügelmischfuttermittel liegen zumeist auf der bisherigen Preisbasis. Ob sich nach Verfügbarkeit der neuen Ernte etwas an den bisherigen Konditionen ändert, muss abgewartet werden. Angesichts des vorherrschenden und avisierten Preisniveaus für die verschiedenen Druschfrüchte erwarten die Marktbeteiligten derzeit aber nur wenig Spielraum für Preisveränderungen. Entsprechend wird vorerst mit weiterhin wenig veränderten Forderungen für die verschiedenen Mischfuttermittel gerechnet.