Die hier gezeigten Preise sind, mit Ausnahme der Amtlichen Notierungen und den Kursen für Rohöl und Dollar, historisch. Aktuelle Marktinformationen sind über unsere Serviceangebote per App, E-Mail, Anrufbeantworter und SMS erhältlich.

Marktbericht Mischfuttermittel
am 11.11.2020

Die Lage am hiesigen Markt für Mischfuttermittel stand bis zuletzt weiterhin im Einfluss der auf hohem Niveau liegenden Forderungen für Futtergetreide und Eiweißträger. Viele Hersteller hatten bereits in den letzten Wochen ihre Forderungen für die verschiedenen Schweine-, Rinder- und Geflügelmischfuttermittel neu kalkuliert und nach oben angepasst. Auch im weiteren Monatsverlauf werden gewisse weitere Anpassungen nicht ausgeschlossen. Seitens der Getreidepreise zeichnete sich zuletzt noch keine nach unten gerichtete Preisentwicklung ab. Setzt sich dieses durch, ist auch am Markt für Mischfuttermittel mit keiner Entspannung der Preissituation zu rechnen. Fortgesetzt wird zunächst mit weiterhin stabil bis festen Mischfuttermittelpreisen gerechnet.