Die hier gezeigten Preise sind, mit Ausnahme der Amtlichen Notierungen und den Kursen für Rohöl und Dollar, historisch. Aktuelle Marktinformationen sind über unsere Serviceangebote per App, E-Mail, Anrufbeantworter und SMS erhältlich.

Börsennotizen Getreide
am 08.04.2021

Matif Mai 2021 207,25 €/t ➚
CBoT Mai 2021 616,25 ct/bu ➚

  • Das Wetter gerät wieder in den Fokus der Kursentwicklung. In Teilen der US-Great Plains, Kanada und der Schwarzmeerregion wird Regen benötigt. Das sorgt für Unterstützung.
  • Ägypten: GASC kaufte 290.000 t aus Russland, 55.000 t aus der Ukraine.
  • Ukraine: APK Inform schätzt Weizenernte auf 27,5 Mio. t (+10% zum Vorjahr), Gerstenernte auf 8 Mio. t (+2%)
  • Käufer am Exportmarkt: Tunesien, Japan, Thailand
  • USDA-Bericht: Analystenschätzung für Weizen: US-Endbestände: 846 Mio. bu (Vorjahr: 1,028 bn bu), Weltendbestände: 301,7 Mio. t (Vorjahr: 300,29 Mio. t)
  • USDA-Bericht: Analystenschätzung für Mais: US-Endbestände: 1,396 bn bu (Vorjahr: 1,919 bn bu), Weltendbestände: 284,82 Mio. t (303,13 Mio. t)
Steigende Mais-Kurse und die Aussicht auf Trockenheit in den Sommerweizen-Regionen der Great Plains sorgten am Weizenmarkt für Auftrieb. Im Vorfeld des USDA-Berichtes erwarten die Analysten, dass die US-Endbestände sowohl beim Weizen als auch beim Mais die Vorjahresmengen unterschreiten.