Webcode: 01039401

Elf Bauernhofpädagoginnen zertifiziert

Auch in diesem Jahr schaukelte das Corona-Virus den Zeitplan des inzwischen fünften Lehrgangs Bauernhofpädagogik der LWK Niedersachsen gehörig durcheinander. Aber trotz der erschwerten Bedingungen konnten nun elf Teilnehmerinnen den elftägigen Lehrgang erfolgreich beenden.

Zum Glück findet der Lehrgang Bauernhofpädagogik ohnehin überwiegend draußen statt. Daher war an dem Konzept auch in Zeiten von Abstandsregelungen nicht viel zu ändern. Die Inhalte waren wie immer sehr vielfältig:

Die Hauptreferentin Christine Hamester-Koch half den Teilnehmerinnen mit praxisorientierten Aufgaben bei der Entdeckung ihrer persönlichen und betrieblichen Ressourcen und vermittelte pädagogische Grundlagen, auch mit Fokus auf Konfliktsituationen. Es wurden zielgruppenspezifische Angebote erarbeitet, Programmabläufe geplant und erlebnispädagogische Übungseinheiten durchgeführt. Zudem gab es fachlichen Input von Referentinnen der Landwirtschaftskammer zu rechtlichen und wirtschaftlichen Anforderungen, zu Hygieneauflagen und zur Erstellung eines Marketingkonzepts. Am Ende kannten alle Teilnehmerinnen ihr Alleinstellungsmerkmal und konnten ein eigenes Konzept für bauernhofpädagogische Angebote vorstellen.

Auch wenn die Bedingungen durch Corona derzeit noch erschwert sind, planen viele der Absolventinnen zeitnah mit Angeboten zu starten. Viele legen ihren Schwerpunkt auf die Bildung, sei es in Form einer Zusammenarbeit mit Schulen bzw. Kindergärten oder Jahreskursen für Kinder, in denen der Wandel der Natur im Laufe des Jahres erlebbar wird. Einige der Absolventinnen möchten zudem Erlebnisangebote für Erwachsenengruppen oder auch Entspannungsangebote speziell für Frauen durchführen.

Die Voraussetzungen dafür, dass diese Ideen erfolgreich in die Tat umgesetzt werden können, haben nun alle erworben. Die Absolventinnen sind jetzt in der Lage, mit hochwertigen Angeboten ein eigenes Standbein aufzubauen. Hierdurch haben sie nicht nur die Möglichkeit gewonnen, ein Zusatzeinkommen für den Betrieb zu erwirtschaften, sondern sie leisten zudem wertvolle Öffentlichkeitsarbeit und einen wichtigen Beitrag zur Imagepflege der Landwirtschaft.

Im nächsten Lehrgang, der in drei Blöcken von November 2021 bis März 2022 stattfindet, gibt es noch freie Plätze.

Die Termine des Lehrgangs

24.11. - 26.11.2021
01.03. - 04.03.2022
28.03. - 31.03.2022

Veranstaltungsort ist der Hof am Kolk in Löningen im Landkreis Cloppenburg.

Mehr Details zu den Inhalten und zur Anmeldung finden Sie hier.


Kontakt:
Kristina Stojek
Bauernhofpädagogik, Senioren auf dem Bauernhof
Telefon: 0441 801-344
Telefax: 0441 801-819
E-Mail:
Eva-Maria Asmussen
Beraterin Sozioökonomische Beratung, Seminarleitung Bauernhofpädagogik
Telefon: 0441 801-814
Telefax: 0441 801-819
E-Mail:


Stand: 26.07.2021