Webcode: 01039763

Unser EDV-Training für Sie - Hohe Förderung bewilligt!

Wir haben die PFEIL-Förderung für unser "EDV-Training: Office im AgrarBüro" beantragt, und diese wurde bewilligt. Das bedeutet für Sie, dass drei Trainingstage 75 EUR kosten - vorausgesetzt, Sie erfüllen die entsprechenden Bedingungen. Es findet in Braunschweig, Uelzen, Hannover und Stade statt.

Egal ob Sie Ihre betriebliche Korrespondenz erledigen oder das verkaufte Stroh oder Getreide abrechnen - der Computer kann das Arbeiten im Agrarbüro deutlich vereinfachen. Mit den richtigen Funktionen bei Excel, Word und Co. automatisieren Sie viele Aufgaben. Das spart Zeit. Und auch das optische Erscheinungsbild Ihrer (Geschäfts-) Briefe vermittelt ein Bild vom Unternehmer.

In diesem Trainingslager erweitern Sie Ihre EDV-Kompetenz. Es wird anhand von praktischen Beispielen intensiv geübt und trainiert, jeder am eigenen Arbeitsplatz. Außerdem bekommen Sie viele praktische Tipps zu rationellen Techniken für effektives Arbeiten.

Unser EDV-Training wird gefördert nach PFEIL.

Die Fördervoraussetzungen sind:
Tätigkeit in der Land-, Forstwirtschaft, im Gartenbau oder Lohnunternehmen
Erster Wohnsitz, der Betriebssitz oder Arbeitsplatz in Niedersachsen
Das Unternehmen/der Betrieb muss unter 250 Beschäftigte haben
Teilnahme an mind. 80 % der Bildungsmaßnahme (sofern kein ärztl. Attest vorgelegt werden kann)

Unser EDV-Training findet an folgenden Standorten und Terminen statt:

 

 

Braunschweig
07.12.21, 14.12.21, 16.12.21 (jeweils 9-16 Uhr)
Bezirksstelle Braunschweig, Helene-Künne-Allee 5, 38122 Braunschweig
Die Teilnahmegebühr beträgt 322,69 EUR.
Bei Vorliegen der Fördervoraussetzungen reduziert sich der Betrag um 247,68 EUR.
Der Eigenanteil liegt dann bei 75,01 EUR.
Anmeldung für das Training in Braunschweig.

 

Uelzen
11.01.22, 18.01.22, 25.02.22  (jeweils 9-16 Uhr)
Bezirksstelle Uelzen, Wilhelm-Seedorf-Straße 3, 29525 Uelzen
Die Teilnahmegebühr beträgt 289,12 EUR.
Bei Vorliegen der Fördervoraussetzungen reduziert sich der Betrag um 214,15 EUR.
Der Eigenanteil liegt dann bei 75,01 EUR.
Anmeldung für das Training in Uelzen.

 

Hannover
7.2.22, 14.2.22, 21.2.22 (jeweils 9-16 Uhr)
Hannover (der genaue Ort steht noch nicht fest)
Die Teilnahmegebühr beträgt 322,69 EUR.
Bei Vorliegen der Fördervoraussetzungen reduziert sich der Betrag um 247,68 EUR.
Der Eigenanteil liegt dann bei 75,01 EUR.
Anmeldung für das Training in Hannover.

 

Agathenburg bei Stade
09.02.22, 16.02.22, 23.02.22 (jeweils 9-16 Uhr)
Außenstelle Stade, Hauptstraße 45, 21684 Agathenburg
Die Teilnahmegebühr beträgt 322,69 EUR.
Bei Vorliegen der Fördervoraussetzungen reduziert sich der Betrag um 247,68 EUR.
Der Eigenanteil liegt dann bei 75,05 EUR.
Anmeldung für das Training in Stade.

 

Sichern Sie sich schon jetzt Ihren Platz!
Der Preis ist durch die hohe Förderung unschlagbar.


Kontakt:
Anne Dirking
Allgemeine Weiterbildung, Agrarbüro und EDV
Telefon: 0581 8073-142
Telefax: 0581 8073-155
E-Mail:


Stand: 20.10.2021