Webcode: 01036939

1000 Euro Prämie für einen Meisterabschluss in Niedersachsen

Die niedersächsische Meisterprämie im Handwerk hat sich bewährt, nun wird die Förderung auf weitere Berufe ausgeweitet. Ab 1. Juli kommen auch Industrie- oder Fachmeister im gewerblich-technischen sowie land-, forst- und hauswirtschaftlichen Bereich in den Genuß der Prämie.

Bedingung: Neben dem Nachweis der erfolgreichen Meisterprüfung müssen die Absolventen ihren Hauptwohnsitz oder Beschäftigungsort seit mindestens sechs Monaten vor der Prüfung in Niedersachsen haben.

Mit der Einführung der Weiterbildungsprämie leistet Niedersachsen einen wichtigen Beitrag zur Fachkräftesicherung. Die Prämie soll eine finanzielle Anerkennung für eine bestandene Meisterprüfung sein, aber natürlich auch einen Anreiz für eine berufliche Weiterbildung setzen.
Die Förderung wird im Rahmen eines schlanken elektronischen Verfahrens über die NBank abgewickelt, die Antragstellung ist ab dem 21. Juli 2020 möglich. Weitere Hinweise und Fördervoraussetzungen zur Weiterbildungsprämie sind auf der Internetseite der NBank zu finden.


Kontakt:
Matthias Brandner
Fachreferent Arbeitnehmerberatung
Telefon: 0441 801-328
Telefax: 0441 801-392
E-Mail:


Stand: 18.06.2020