Webcode: 33006043

Holz für die Hütte

Das Brennholz neigt sich dem Ende zu?

Sie wissen sich zu helfen!

Im Motorsägenlehrgang für Selbstwerber/ Privatanwender lernen Sie den korrekten Umgang mit der Motorsäge bis hin zur Wartung und Pflege. Auch die Unfallverhütung kommt nicht zu kurz.

Im praktischen Teil stehen Arbeiten am liegendem Holz und einfache Fällungen auf dem Programm.

Dieser Kurs richtet sich ausschließlich an Frauen.

Die Teilnehmerinnen müssen mindestens 18 Jahre alt sein. Es wird das Tragen passender Schutzkleidung mit Schnittschutzhose, Schnittschutzstiefel, Helm mit Gehör- und Gesichtsschutz, Arbeitshandschuhe (ohne Schnittschutz) und eine der Witterung angepasste Arbeitsjacke (ohne Schnittschutz) vorausgesetzt.

Alle Teilnehmerinnen bekommen ein Zertifikat zur Berechtigung der Selbstwerbung in der Forst.

Die Theorie findet am Freitag im Seminarraum der Bezirksstelle Osnabrück statt. 
Die praktischen Übungen führen wir am Samstag im Wald durch. Je nach Anzahl der Teilnehmer wird die Gruppe geteilt.

Programm

19.11.2021

09.00 - 16.00 Uhr
Motorsägenlehrgang,Theorie
Christian Gräfe

20.11.2021

09.00 - 16.00 Uhr
Motorsägenlehrgann,Praxis
- Für die Praxis wird die Gruppe je nach Gruppengröße eventuell geteilt. Es werden beide Gruppen zeitgleich in der Praxis angeleitet.

Christian Gräfe


Datum:
19.11.2021 - 20.11.2021

Anmeldeschluss:
05.11.2021

Gebühr:
175,00 Euro

Sie erhalten nach der Veranstaltung eine Rechnung

Freie Plätze:
9

Ort:
Bezirksstelle Osnabrück
Am Schölerberg 7
49082 Osnabrück
Auf der Karte zeigen

Anmeldung:

Teilnahmebedingungen | Datenschutz | Widerrufsbelehrung | Corona-Hinweise


Ansprechpartner/in:
M.Sc. agr.
Yvonne Konersmann
Organisation und Koordination der Weiterbildung

Bezirksstelle Osnabrück
Am Schölerberg 7
49082 Osnabrück

Telefon : 0541 56008-127
Zentrale : 0541 56008-0
Fax : 0541 56008-150
E-Mail :
V-Card : Herunterladen


Weitere Termine


Event Ort Datum
Holz für die Hütte Uelzen
08.11.2021 - 09.11.2021

Unser Qualitätsmanagement

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.