Webcode: 01037672

Arbeitskreis Pensionspferde

In vielen landwirtschaftlichen Betrieben hat sich die Pensionspferdehaltung zu einem wichtigen Betriebszweig entwickelt.

Mit der zunehmenden Verbreitung steigt jedoch auch der Wettbewerbsdruck und es ist für die Betriebe nicht immer leicht, den Bedürfnissen der Pferde und den Wünschen der Kunden gerecht zu werden. Aus diesem Grund bieten wir einen Arbeitskreis für Pensionspferdehalter an, der speziell auf die Fragen der Pferdehaltung eingeht.

Neben Fragen der Pferdehaltung wendet sich der Arbeitskreis auch den Themen Dienstleistung, Kundenservice, Kommunikation und Risikoabsicherung zu. Pro Jahr werden vier bis fünf Veranstaltungen durchgeführt. Die Treffen, teilweise unterstützt durch externe Fachreferenten, finden auf den Betrieben oder in den Seminarräumen statt. Auch Betriebsbesichtigungen gehören zum Programm.

Wenn sie ihre Kenntnisse vertiefen und ihre unternehmerischen Fähigkeiten weiter schulen möchten sowie an einem moderierten Erfahrungsaustausch mit Berufskollegen interessiert sind, laden wir sie ein, den Arbeitskreis kennenzulernen.

Die Kosten pro Betrieb betragen jährlich 290,00 Euro zzgl. Mehrwertsteuer.


Kontakt:
Martina Diehl
Beraterin Förderung, Wirtschaftsberatung, Stellungnahmen Hofübergabe und Grundstücksverkehr
Telefon: 0531 28997-122
Telefax: 0531 28997-111
E-Mail:


Stand: 03.11.2020