Webcode: 33005979

Webseminar:

GAP-Informationsveranstaltung - ANDI2021

Auch wenn das GAP-Antragsverfahren mittlerweise zu einem eingespielten System geworden ist, ergeben sich von Jahr zu Jahr diverse Spezialfragen und Neuigkeiten, die für eine erfolgreiche Antragstellung wichtig sind. Auf diese Knackpunkte wird im Rahmen der digitalen Informationsveranstaltung ein besonderes Augenmerk gelegt. 

Ebenfalls stellt sich die Frage: Was ist neu in ANDI 2021? Welche Möglichkeiten bieten sich und welchen Herausforderungen müssen sich die Landwirte aus verfahrenstechnischer Sicht stellen?

Die aktuelle Förderperiode wird sich zudem voraussichtlich um mindestens ein Jahr verlängern. So geben die Referenten, bestehend aus Sebastian Bönsch und Nils-Joachim Meinheit von der Landwirtschaftskammer Niedersachsen sowie Kristina Steuer und Dirk Kleemeyer vom Landvolk Mittelweser, einen Ausblick auf die Jahre ab Begin des neuen Förderzeitraums. Verschiedene Fragen hinsichtlich der dann vorgesehenen Rahmenbedingungen werden in diesem Zusammenhang beleuchtet.

Aufgrund der nach wie vor angespannten Pandemielage wird in diesem Jahr die Informationsveranstaltungen in enger Zusammenarbeit mit dem Landvolkkreisverband Mittelweser in diesem Jahr als Online-Veranstaltung durchgeführt. 

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Klicken Sie einfach um 19:30 Uhr auf den folgenden Link und nehmen Sie bequem von zu Hause aus teil.

Link zur Veranstaltung

Sie benötigen lediglich Lautsprecher am PC/Monitor oder einen Kopf-/Ohrhörer, aber keine Kamera und kein Mikrofon. Achtung: Als Browser benötigen Sie Mozilla Firefox, Google Chrome, Microsoft Edge oder Safari, jeweils in der aktuellen Version. Mit dem Internet Explorer von Microsoft können Sie nicht am Webseminar teilnehmen. Z. B. den Browser Firefox können Sie kostenfrei und sicher über https://www.mozilla.org herunterladen.

Die Veranstaltung hat leider bereits stattgefunden bzw. begonnen. Bitte wenden Sie sich für eine weitere, ähnliche oder Folgeveranstaltung an den/die Ansprechpartner/in.

 


Ansprechpartner/in:
Dipl.-Ing.
Sebastian Bönsch
Außenstellenbeauftragter Energie-, Bau-, Technikberatung

Bezirksstelle Nienburg
Außenstelle Diepholz

Galtener Str. 20
27232 Sulingen

Telefon : 04271 945-211
Zentrale : 04271 945-200
Mobil : 0159 0605 9083
Fax : 04271 945-222
E-Mail :
V-Card : Herunterladen


Unser Qualitätsmanagement

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.