Webcode: 33004745

b|u|s Unternehmer*innenschulung 1 - 3

Individuelle Wege für komplexe Herausforderungen – das benötigen zukunftsorientierte Unternehmer*innen heute: Genau dabei unterstützt die AHA landwirtschaftliche Unternehmerinnen und Unternehmer mit den neuen b|u|s Trainings!

Individualität, Struktur und Weitblick – auf diesen Säulen ruht heute der Unternehmenserfolg, und in diese Blöcke gliedern sich die 9 Module, die nun auch Führungsthemen, Veränderungsmanagement und landwirtschaftliche bzw. betriebliche Imagearbeit umfassen. Ab sofort geht es los Richtung mehr Erfolg und Lebensqualität mit dem neuen b|u|s!

Wissen und Können in 9 x 2 Tagen innerhalb von 3 Winterhalbjahren! Werden Sie Teil unseres bus-Kurses!

Die Teilnahmegebühr beträgt 1399,06 EUR für das erste Modul (bus 1-3) inklusive Verpflegung und der Übernachtungen im Seminarhotel. Bei Vorliegen der Fördervoraussetzungen reduziert sich der Betrag um 602,47 EUR. Der Eigenanteil beträgt 796,59 EUR. Sie melden sich zunächst unter Anerkennung der vollen Teilnahmegebühr an und erhalten bei Vorliegen der Fördervoraussetzungen eine Rechnung nur über den Eigenanteil.

Die Fördervoraussetzungen sind:

  • Tätigkeit in der Land-, Forstwirtschaft, im Gartenbau oder Lohnunternehmen
  • Erster Wohnsitz, der Betriebssitz oder Arbeitsplatz in Niedersachsen
  • Das Unternehmen/der Betrieb muss unter 250 Beschäftigte haben
  • Teilnahme an mind. 80 % der Bildungsmaßnahme (sofern kein ärztl. Attest vorgelegt werden kann)“

Die kostenfreie Infoveranstaltung in der Bezirksstelle Oldenburg-Nord in Wehnen findet am 16.09.2020 statt. Melden Sie sich gerne an, um vorab über die Organisation und Inhalte des bus-Kursen durch einen Trainer /eine Trainerin der Andreas-Hermes-Akademie informiert zu werden. 

Hier gelangen Sie zum Info-Flyer!

Programm

03.12.2020

09.00 - 17.00 Uhr
b|u|s 1: Erfolg durch Persönlichkeit
Andreas C. Hahn, Andreas-Hermes-Akademie

04.12.2020

09.00 - 17.00 Uhr
b|u|s 1: Erfolg durch Persönlichkeit
Andreas C. Hahn, Andreas-Hermes-Akademie

21.01.2021

09.00 - 17.00 Uhr
b|u|s 2: Betriebe in komplexen Zeiten
Claudia Jennewein

22.01.2021

09.00 - 17.00 Uhr
b|u|s 2: Betriebe in komplexen Zeiten
Claudia Jennewein

25.02.2021

09.00 - 17.00 Uhr
b|u|s 3: Vision und Ziele
Martina Grill

26.02.2021

09.00 - 17.00 Uhr
b|u|s 3: Vision und Ziele
Martina Grill


Datum:
Die Veranstaltung findet an 6 Tagen im Zeitraum 03.12.2020 bis 26.02.2021 statt, siehe Erläuterung links.

Anmeldeschluss:
19.11.2020

Kosten:
Gebühren 913,63 Euro
Verpflegung 287,55 Euro
Gesamtgebühr 1.201,18 Euro

Zusätzlich bei Bedarf:
Übernachtung im Einzelzimmer inkl. Frühstück 197,88 Euro

PFEIL-Förderung wurde bewilligt

Die Gesamtgebühr beträgt 1.201,18€. Bei Vorliegen der Fördervoraussetzungen reduziert sich der Betrag um 602,47€. Der Eigenanteil beträgt dann 598,71€.
Sie melden sich zunächst unter Anerkennung der vollen Teilnahmegebühr an und erhalten bei Vorliegen der Fördervoraussetzungen eine Rechnung nur über den Eigenanteil.
Die Fördervoraussetzungen sind:

  • Tätigkeit in der Land-, Forstwirtschaft, im Gartenbau oder Lohnunternehmen
  • Erster Wohnsitz, der Betriebssitz oder Arbeitsplatz in Niedersachsen oder Bremen
  • Das Unternehmen/der Betrieb muss unter 250 Beschäftigte haben
  • Teilnahme an mind. 80 % der Bildungsmaßnahme (sofern kein ärztl. Attest vorgelegt werden kann)



Sie erhalten nach der Veranstaltung eine Rechnung

Ort:
Wildeshauser Hof
Im Hagen 3
27793 Wildeshausen
Auf der Karte zeigen

Anmeldung:

Ansprechpartner/in:
B.Sc. agr.
Madlen Wolski
Beraterin Tierproduktion, Arbeitskreise, Förderung und Bildung

Bezirksstelle Oldenburg-Nord
Hermann-Ehlers-Str. 15
26160 Bad Zwischenahn-Wehnen

Telefon : 0441 34010-128
Zentrale : 0441 34010-0
Fax : 0441 34010-170
E-Mail :
V-Card : Herunterladen


Unser Qualitätsmanagement

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.