Webcode: 33005830

Einblicke in die konventionelle und ökologische Schweinehaltung

Führung durch die Besuchergänge der Schweineställe im LBZ

(mit Jan Hempler, Koordinator Lehrwerkstatt Schwein) 

 

Fast täglich haben wir Schweinefleisch auf unserem Teller. Woher es kommt und wie es produziert wird, wissen die wenigsten.

Wie leben Schweine heute im Stall? Wo bekommen Sauen ihre Ferkel? Was brauchen die Tiere, um sich wohl zu fühlen? Und wie konnte es genau zu dem sogenannten Schweinestau im Corona-Herbst kommen? Diesen Fragen gehen wir auf den Grund. Dabei bekommen Sie in unseren Besuchergängen rund um die Schweineställe Einblicke in moderne ökologische und konventionelle Haltungssysteme. Zur Sprache kommen auch aktuelle politische Entscheidungen und Veränderungen.

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Anmeldung: Bitte melden Sie sich online an, um sich einen Platz su sichern.

Anmeldeschluss: 09.06.2021

Ort: LBZ Echem, Lehrwerkstatt Schwein, Meyer-zu-Wehdel-Straße (K53 zwischen Scharnebeck und Echem)

Programm

12.06.2021

14.00 - 16.00 Uhr
Führung durch die Besuchergänge der Schweineställe im LBZ


Datum:
12.06.2021

Kosten:
Die Teilnahme ist kostenfrei

Freie Plätze:
AUSGEBUCHT!

Ort:
Landwirtschaftliches Bildungszentrum LBZ Echem
Zur Bleeke 6
21379 Echem
Auf der Karte zeigen

Anmeldung:

Teilnahmebedingungen | Datenschutz | Widerrufsbelehrung | Corona-Hinweise


Ansprechpartner/in:
Dipl.-Umweltwiss.
Bettina Labesius
Schaufenster Landwirtschaft, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon : 04139 698-124
Zentrale : 04139 698-0
Fax : 04139 698-100
E-Mail :
V-Card : Herunterladen


Unser Qualitätsmanagement

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.