Webcode: 33004629

Snacks to go - Verpflegung am Feldrand oder im Büro

Erntezeit ist Ausnahmezustand, in dem alle Familienmitglieder eingebunden sind und oft nicht die Zeit bleibt alle Mahlzeiten zuhause einzunehmen. Aber auch der Spagat zwischen Verpflegung am Arbeitsplatz und Familie erfordert eine gute Vorbereitung von Speisen, die sich zum Mitnehmen eignen. In  hektischen Zeiten freuen sich alle über eine Abwechslung zum klassischen Butterbrot. Neben gut vorzubereitenden Speisen, ist eine schnelle Zubereitung und der einfache Transport für eine Verpflegung "to go" unumgänglich.

Dieses Seminar bietet Ideen rund um die Verpflegung für unterwegs. Angefangen bei der Vorbereitung, über die Zubereitung bis hin zur Verpackung wollen wir gemeinsam erarbeiten, was für eine gelungene Verpflegung "to go" wichtig ist. Lassen sie sich inspirieren und tauschen sie Ihre Erfahrungen aus.

Der Seminarbeitrag ist zzgl. der Lebensmittelumlage (ca. 5 €), incl. Rezeptheftchen und einem Transportbehälter

Sollte das Seminar auf Grund der Corona-Pandemie nicht stattfinden können, sind wir bemüht es als Webinar anzubieten!

Programm

20.08.2020

18.30 - 21.00 Uhr
Snacks to go
- Welche Lebensmittel eignen sich für unterwegs?
- Welche Speisen lassen sich gut vorbereiten?
- Tipps und Tricks rund um die Zubereitung
- Wie lassen sich Speisen "to go" verpacken?

Gesa Große-Endebrock, LWK Niedersachsen
Christine Gehle , LWK Niedersachsen


Datum:
20.08.2020

Anmeldeschluss:
13.08.2020

Gebühr:
40,00 Euro

Sie erhalten nach der Veranstaltung eine Rechnung

Freie Plätze:
11

Ort:
Bezirksstelle Osnabrück
Am Schölerberg 7
49082 Osnabrück
Auf der Karte zeigen

Anmeldung:

Ansprechpartner/in:
B.Sc.
Christine Gehle
Beraterin Direktvermarktung, Frauen in der Landwirtschaft

Bezirksstelle Osnabrück
Am Schölerberg 7
49082 Osnabrück

Telefon : 0541 56008-138
Zentrale : 0541 56008-0
Fax : 0541 56008-150
E-Mail :
V-Card : Herunterladen


Unser Qualitätsmanagement

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.