Webcode: 01008841

Neuerungen Feldblockfinder Niedersachsen

Folgende Neuerungen wurden in den Feldblockfinder integriert.

15.10.2020
Umstellung der Webadresse zum Aufruf der Anwendung!
Die URL des Feldblockfinders lautet jetzt https://www2.feldblockfinder-niedersachsen.de/fbf 

08.03.2018
Die Feldblöcke wurden bereits in der Vergangenheit und werden fortlaufend aktualisiert.

04.11.2015
Die Feldblöcke haben die Aktualität von Oktober 2015.

14.10.2015
Die Feldblöcke haben die Aktualität aus August 2015.

26.02.2015
Die Feldblöcke mit Stand vom 29.01.2015 wurden aktualisiert. Die Historischen Feldblöcke können Sie in unserem "ausgebauten Feldblockfinder" www.Landmap-Niedersachsen.de abrufen.

23.10.2014
Die Feldblöcke mit dem Stand vom 14.10.2014 wurden aktualisiert.

03.08.2014
Die Feldblöcke wurden aktualisiert.

30.09.2013

Neue Gebietsinformation:  Einzugsgebiet Obere Hunte / Dümmer als Gültigkeits-Kulisse für die Sperrung von Ausnahmeregelungen wurde  integriert! Näheres erfahren Sie auf dieser LWK Informationsseite.

06.01.13
Die Feldblöcke wurden aktualisiert und haben den Stand vom 14.12.2013.

17.01.13
Achtung: In der Zeit vom 07. bis zum 10. Februar 2013 (Sonntag) können aufgrund umfänglicher Wartungsarbeiten in der Landesvermessung keine Geobasisdaten unter Landmap und dem Feldblockfinder bereitgestellt werden.

09.08.12
Die Feldblöcke mit Stand von Ende Juli 2012 sind aktualisiert!

06.01.11
Der Feldblockfinder wird in kürze nur noch über die EU Betriebs-ID erreichbar sein. Näheres erfahren Sie Hier.

27.09.11
Die Feldblöcke mit Stand von Anfang September 2011 sind aktualisiert!

27.07.11
Die Feldblöcke mit Stand von Juli 2011 sind aktualisiert!

20.06.11
Neu hinzugekommen: Waldschutzraster 500 x 500 m für das Schaderregermonitoring in Niedersachsen. Nähere Informationen sind erreichbar in unseren Datengrundlagen oder direkt bei der Nordwestdeutschen forstlichen Versuchsanstalt.

17.05.11
Neu hinzugekommen:  Flächen mit evtl. Ausbringungsverbot  von Bentazon und Chloridazon lt. NG 407. Näheres siehe bitte in den Datengrundlagen

28.02.11
Die neuen Feldblockinformationen sind integriert.

09.08.10
Kartierungsgebiete des Nds. Landesbetriebes für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) u.a. zur Erfüllung der gesetzlichen EU Überwachungs- und Berichtspflichten aufgrund der FFH- und EU Vogelschutzrichtlinie. Dieser Layer (Titel: "Erfassung Natur") kündigt die Betretungen zum oben genannten Zweck an. Siehe hierzu weitere Informationen auf den Seiten des NLWKN.

03.08.10
Die neuen Feldblöcke mit Stand vom 21.07.2010 sind verfügbar!

WARNUNG: Zeitweilig ist aufgrund der hohen Zahl von Nutzerzugriffen das System überlastet! Wir arbeiten daran, kurzfrisitg mehr Systemkapazitäten zu schaffen. Hilfreich wäre es jedoch schon jetzt,  dass Sie die Nutzung vom Feldblockfinder möglichst auf "Unzeiten" verteilen könnten, d.h. außerhalb der gängigen Geschäftszeiten früh morgens oder sehr spät abends bis nachts. Wir bitten Sie für diese unvorhergesehene Situation und die Ihnen dadurch verursachten Umstände um Entschuldigung. (02.08.10)

28.05.10
LANDMAP-NIEDERSACHSEN als einfaches Internet GIS ist gestartet! Nach Flurstücken suchen, eigene Geoobjekte erstellen oder hochladen, Audrucke auf Papier oder als PDF anfertigen, eine eigene Benutzergruppe einrichten. Bitte sehen sie selbst!

23.02.10
Das Landesamt für Bergbau Energie und Geologie (LBEG) hat für Niedersachsen die Kategorisierung für die Cross Compliance Richtlinie Erosionsgefährdung durch Wind vorgenommen. Das Ergebnis ist nunmehr im Feldblockfinder verfügbar. Hinweise zur Entstehung und zuständige Ansprechpartner finden Sie in unseren Datengrundlagen (Klick auf den entsprechenden Eintrag in der Kartenebene)

07.01.10
Die aktuelle Feldblock- und Landschaftselemente Information des SLA mit Stichtag vom 01.01.10 ist aktualisiert! Die nunmehr veralteten Feldblockinformationen werden in den Layer "veraltete Feldblöcke" mit aufgenommen.

30.07.09
Die aktuelle Feldblock- und Landschaftselemente Information des SLA mit Stichtag vom 01.07.09 ist aktualisiert! Die nunmehr veralteten Feldblockinformationen werden in den Layer "veraltete Feldblöcke" mit aufgenommen.

19.02.09
Die Gebietsförderkulissen des Kooperationsprogrammes Naturschutz (KoopNat) sind integriert.

18.02.09
Nun kann das Alter der Luftbilder direkt in der Karte abgefragt werden! Wie? Indem man das Häkchen in der Infospalte der Kartenebene "Luftbilder" aktiviert. Dann öffnet sich (neben anderen Fenstern, wenn man auch andere Layer abfragt) ein Fenster mit der entsprechenden Information, wann die Befliegung in diesem Gebiet war.

21.01.09
Die Feldblöcke und Landschaftsbestandteile wurden aktualisiert, Neuer Stand ist der 02.01.09.
Die Entwurfsfassung der Zielkulisse WRRL Nau A7 wurde integriert (siehe hierzu auch in die Rubrik "Datengrundlagen")

11.03.2008
Die Feldblöcke wurden aktualisiert. Neuer Stand ist der 08.01.2008.

28.08.2007
Die Feldblöcke wurden aktualisiert. Neuer Stand ist der 17.07.2007.

Neu! Koordinaten-Abfrage.
Sie können sich nun einfach geografische Koordinaten von beliebigen Punkten in der Karte anzeigen lassen. Dazu einfach auf den Koordinaten-Knopf drücken und mit der Maus über das Kartenfenster fahren. Unter der Karte wird dann die aktuelle Zeiger-Position in Gauß-Krüger-Koordinaten angezeigt. Wenn Sie mit der linke Maustaste in die Karte klicken, wird die Auswahl-Koordinate dauerhaft angezeigt.

04.04.2007
Feldblöcke jetzt zum Downloaden! Einfach zu den gewünschten Feldblöcken in der Karte zoomen und dann links auf ""Runterladen"" klicken. So können Sie die aktuellen Feldlböcke auch in Ihrer GIS-Ackerschlagkartei ansehen.

24.03.2007
Mehr Daten: Im Feldblock-Finder Niedersachsen werden jetzt auch die Cross Compliance-Stufen der Wassererosion dargestellt. Dazu in der Kartenliste links neben der Karte ""CC-Erosion"" anwählen und zu den gewünschten Feldblöcken zoomen. Wenn Sie auch das zweite Häkchen vor CC-Erosion setzen, können Sie die CC-Erosionsstufe per Mausklick abfragen. Auch weitere Fachdaten lassen sich so abfragen. ACHTUNG: hier kann es im Moment zu Problemen kommen. Manche Kartenteile werden sehr langsam oder gar nicht angezeigt. Wir bitten um Ihre Geduld und bemühen uns, das Problem so schnell wie möglich zu beheben.

12.03.2007
Die neuen Feldblöcke sind da. Auch dieses Jahr lassen sich die aktuellen Feldblöcke wieder ansehen, suchen und messen, um Ihnen die Antragsstellung zu erleichtern.

Seit Neuestem werden nun auch die Landschaftselemente dargestellt. Auch hierfür steht eine Suche zur Verfügung, auch Zusatzinformationen können - ebenso wie bei den Feldblöcken abgefragt werden.
Die veralteten Feldblöcke können Sie sich weiterhin ansehen, wenn Sie links neben der Karte den Eintrag "alte Feldblöcke" anwählen.
Mehr zu diesen Daten ist auf dieser Seite zu erfahren.

Weitere Neuerungen:
Neu sind auch die Kartenelemente EU-Vogelschutzrichtlinie und FFH-Gebiete. Diese Karten werden direkt vom Niedersächsischen Umweltministerium eingebunden. Siehe hier mehr dazu.


Kontakt:
Dörte Schneidewind
Geoinformationssysteme
Telefon: 0441 801-159
Telefax: 0441 801-555
E-Mail:


Stand: 16.10.2020