Webcode: 01037222

Investitionen zur Verbesserung des Nährstoffeinsatzes (IVN)

Das Land Niedersachsen gewährt Zuwendungen zur Förderung von Investitionen zur Verbesserung des Nährstoffeinsatzes in landwirtschaftlichen Unternehmen

Anträge konnten bis zum 16.11.2020 gestellt werden.

Bis zum Ablauf der Antragsfrist sind 700 Anträge mit einem beantragten Mittelvolumen von 11,399 Mio EUR eingegangen. Vorbehaltlich der endgültigen Prüfung verteilen sich die Anträge wie folgt:

Teilbereiche Zahl der Anträge Beantragte Zuwendungen
1. Wirtschaftsdüngerlager 126 5,775
2. Abdeckung vorhandener Lagerstätten 9 0,172
3. Gülleaufbereitungsanlagen 68 1,095
4. digitale Landtechnik 497 4,357
Summe 700 11,399

Da die zur Verfügung stehenden Mittel von etwa 11,68 Mio EUR ausreichen, um alle bewilligungsfähigen Anträge zu bedienen, ist ein Auswahlverfahren nicht erforderlich.

Die Bewilligung der Anträge ist noch für dieses Jahr vorgesehen. Die Abrechnung der getätigten Investition muss dann bis zum 01.11.2021 erfolgen.


Kontakt:
Angela Künnemann
Leiterin Sachgebiet Zentrale Bewilligungsstelle Agrarinvestitionen, Innovation und Tierwohl
Telefon: 0441 801-330
Telefax: 0441 801-205
E-Mail:
Harald Harms
Agrarinvestitionsförderung, Europäische Innovationspartnerschaft (EIP)
Telefon: 0441 801-409
Telefax: 0441 801-205
E-Mail:


Stand: 25.11.2020



XLSM: 34612 - 133.37890625 KB   Berechnungsgrundlagen   - 133 KB  
PDF: 34669 - 314.186523438 KB   Fragen-Antworten-Katalog IVN   - 314 KB