Webcode: 01039518

Zwischenahner Baumschulversuche 2021

Vorstellung aktueller Versuche und der Projektearbeit der LVG Bad Zwischenahn im Videoclip als Alternative zum Baumschultag 2021.

Aktuelle Versuche der LVG Bad Zwischenahn

Wie bereits in 2020 können wir auch in diesem Jahr unseren Zwischenahner Baumschultag nicht vor Ort in der Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau in Rostrup durchführen. Dennoch sollen Ihnen die hier laufenden Versuche und Projekte nicht vorenthalten bleiben. Aus diesem Grund haben wir den Videoclip „Zwischenahner Baumschulversuche 2021“ auf dem YouTube-Kanal der LWK veröffentlicht:


 


Wie auch in den vergangenen Jahren wurden für 2021 eine Vielzahl an Versuchen zu aktuellen Themen der Baumschulproduktion angelegt. Schwerpunkte bilden dabei der Ersatz ummantelter Depotdünger durch organische Dünger und Maßnahmen gegen Lebermoos in der Vermehrung, gegen Schrotschuss an Kirschlorbeer sowie Blattkrankheiten an Rosen.
Ein weiterer großer Teil der Versuchsarbeit umfasst die Sortensichtung. Hierbei werden beispielweise hitzetolerante Alleebaumsorten oder widerstandsfähige Buchsbaumsorten auf Herz und Nieren geprüft.

Projekte zu Torfersatz und intelligenter Messtechnik in Baumschulen

Heinrich Beltz, Versuchsleiter für den Bereich Baumschule, berichtet, dass die Reduzierung des Torfanteils in den Kultursubstraten sowie die Digitalisierung durch intelligente Messtechnik und künstliche Intelligenz in der Baumschulproduktion wichtige Themen sind. Aktuell laufen hierzu drei spannende Projekte an der LVG Bad Zwischenahn:

Zum einen das Projekt „ToSBa“ (Praxiseinführung von torfreduzierten Substraten in Baumschulen), hierbei werden insgesamt zehn Demonstrationsbetriebe in zwei Modellregionen (Ammerland und Pinneberg) bei der Umstellung ihrer Kulturen auf stark torfreduzierte Substrate betreut. Partner in diesem Projekt ist die LWK Schleswig-Holstein.

Und zum anderen das kürzlich gestartete Projekt „ToKuBa“ (Torfersatz und Kulturführung in Baumschulcontainerkulturen). Hierzu wurden bereits Versuche zur Stickstoffimmobilisierung und pH-Wert Absenkung in torfreduzierten oder torffreien Substraten angelegt.

Auch ein drittes Projekt ist aktuell in der LVG gestartet. Das Projekt „PPP “ (Predictive Plant Production) beschäftigt sich mit der Automatisierung von Bewässerung und Düngungsmaßnahmen. Die effiziente Nutzung der Wasserressourcen ist auch im Gartenbau ein bedeutendes Themenfeld.

Auf ein Wiedersehen zum Baumschultag in 2022

Wir hoffen, dass Sie im nächsten Jahr wieder vor Ort begrüßen dürfen und wünschen bis dahin alles Gute.

Bleiben Sie gesund!

 


Kontakt:
Heinrich Beltz
Leiter Sachgebiet Baumschule
Telefon: 04403979614
Telefax: 04403 9796-10
E-Mail:
Mario Reil
Projekt ToKuBa - Torfersatz und Kulturführung in Baumschulcontainerkulturen
Telefon: 04403 9796-57
Telefax: 04403 9796-10
E-Mail:


Stand: 09.08.2021