Webcode: 33001469

Einstieg in die Direktvermarktung - Trends, Potentiale, rechtliche Rahmenbedingungen

Basiswissen Direktvermarktung

 

Trends, Potenziale, rechtliche Rahmenbedingungen 

Die finanzielle und strukturelle Situation wirft auf immer mehr landwirtschaftlichen Betrieben die Frage auf, ob es sinnvoll ist, die Vermarktung eigener Produkte selbst in die Hand zu nehmen. Dieses Tagesseminar gibt Einblick in die damit verbundenen betrieblichen, persönlichen und rechtlichen Rahmenbedingungen und beantwortet Fragen zu verschiedenen Vertriebswegen, Produktpolitik sowie zum Hygienerecht.

  • Trends am Lebensmittelmarkt
  • Potenziale für die Direktvermarktung (Marktanalyse, Vor– und Nachteile verschiedener Vertriebswege)
  • Fragen zur Wirtschaftlichkeit
  • Steuerliche und rechtliche Rahmenbedingungen
  • Basiswissen Hygiene

Seminarort wird noch festgelegt.

Programm

24.01.2018

09.30 - 16.00 Uhr
Einstieg Direktvermarktung - Trends, Potentiale, rechtliche Rahmenbedingungen
Christiane Heeren, LWK Niedersachsen

Datum:
24.01.2018

Anmeldeschluss:
18.01.2018

Gebühr:
75,00 Euro

Ort:
Außenstelle Oldenburg
Sannumer Straße 3
26197 Huntlosen
Auf der Karte zeigen

Anmeldung:

Ansprechpartner/in:
Dipl.oec.troph.
Christiane Heeren
Beraterin Frauen in der Landwirtschaft, Direktvermarktung

Bezirksstelle Oldenburg-Süd
Löninger Str. 68
49661 Cloppenburg

Postfach 19 47
49649 Cloppenburg

Telefon : 04471 9483-41
Zentrale : 04471 9483-0
Fax : 04471 9483-19
E-Mail :
V-Card : Herunterladen


Unser Qualitätsmanagement

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.