Webcode: 33001522

Der Einstieg in die Direktvermarktung Teil 2

Lebensmittelkennzeichnung, Marketing, Öffentlichkeitsarbeit, Preiskalkulation, Preisfindung

Will man die Vermarktung eigener Produkte selbst in die Hand zu nehmen, gilt es Vieles zu bedenken. Die erzeugten Produkte müssen korrekt gekennzeichnet werden, es ist ein akzeptabler Preis dafür zu finden. Daneben müssen potentielle Kunden auch vom Angebot erfahren.

Dieses Tagesseminar gibt Einblick über Möglichkeiten und die damit verbundenen rechtlichen Vorgaben zu folgenden Schwerpunkten:

•Pflichtangaben der Lebensmittelinformationsverordnung (Kennzeichnung/ Etikettierung)

•Marketingüberlegungen

•Preisfindung/Preisgestaltung

Programm

13.03.2018

09.00 - 09.45 Uhr
Einstieg in die Direktvermarktung (Teil 2)
Elke Sandvoss, LWK Niedersachsen
09.45 - 11.45 Uhr
Lebensmittelkennzeichnung
Elke Sandvoss, LWK Niedersachsen
11.45 - 12.00 Uhr
Pause
12.00 - 13.00 Uhr
Marketing: Werbung und Kundengewinnung
Ulrike Tubbe-Neuberg, LWK Niedersachsen
13.00 - 14.00 Uhr
Mittagspause
14.00 - 15.30 Uhr
Gekonnt kalkulieren: Preisfindung und -gestaltung
Sandra Raupers-Greune, LWK Niedersachsen
15.30 - 16.00 Uhr
Einstieg in die Direktvermarktung (Teil 2)
Elke Sandvoss, LWK Niedersachsen

Datum:
13.03.2018

Anmeldeschluss:
06.03.2018

Gebühr:
75,00 Euro

Freie Plätze:
13

Ort:
Osterlinder Landcafe, Susanne Steinert-Bode
Osterlinder Str. 31
38228 Salzgitter Osterlinde
Auf der Karte zeigen

Anmeldung:

Ansprechpartner/in:
Elke Sandvoss
Beraterin Hauswirtschaft, Direktvermarktung

Bezirksstelle Northeim
Außenstelle Hildesheim

Am Flugplatz 4
31137 Hildesheim

Telefon : 05121 7489-15
Zentrale : 05121 7489-0
Mobil : 0152 5478 2490
Fax : 05121 7489-30
E-Mail :
V-Card : Herunterladen


Unser Qualitätsmanagement

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.