Webcode: 33001947

Infotag Azcera Kulturen

Kulturtechnik, Unkrautbekämpfung, Pflanzenschutz, Versuchsergebnisse, Mitarbeiterbindung

 

Der Tagungsbeitrag beträgt pro Person 45,00 Euro inkl. Kaffee, Mittagessen und Tagungsunterlagen.

Für Mitglieder des Beratungsrings Azerca-Nord e. V. reduziert sich der Beitrag bei Voranmeldung bis 1.2.2018 um 5,-- Euro. Bitte in der Anmeldung angeben, ob Mitglieder oder Nichtmitglied.

Nach Ihrer verbindlichen Anmeldung erhalten Sie eine Rechnung über den Tagungsbeitrag mit der Bitte um Überweisung.

Programm

06.02.2018

09.15 - 09.20 Uhr
Begrüßung
Dr. Gerlinde Michaelis, LWK Niedersachsen
09.20 - 09.40 Uhr
Versuchsergebnisse zur Bekämpfung von Glomerella an Calluna
Heinrich Beltz, LWK Niedersachsen
09.40 - 09.55 Uhr
Strobilurin-Resistenz bei Colletotrichum/Glomerella?
Frank Lehnhof, LWK Niedersachsen
09.55 - 10.15 Uhr
Erica gracilis: Ist eine erfolgreiche Befruchtung die Ursache für vorzeitiges Verblühen?
Prof. Dr. Annette Hohe, Fachhochschule Erfurt
10.15 - 10.45 Uhr
Erfahrungen aus der Praxis: Unkrautbekämpfung bei Heidearten
Günter Wilde, LLH Gartenbauberatung
10.45 - 11.15 Uhr
Kaffeepause
11.15 - 11.45 Uhr
Thermische Unkrautbekämpfung auf Wegen
Heinrich Beltz, LWK Niedersachsen
11.45 - 12.00 Uhr
Stecklingsbewurzelung von Heidearten bei verschiedenen pH-Werten - erste Ergebnisse
Dr. Elke Ueber, LWK Niedersachsen
12.00 - 12.30 Uhr
Wie beeinflusst der pH-Wert das Wachstum von Calluna?
Peter Tiede-Arlt, Gartenbauzentrale Straelen
12.30 - 13.00 Uhr
LED im Gartenbau - mehr als buntes Licht! Teil 1: Funktion, Technik, Systeme
Dr. Dirk Ludolph, LWK Niedersachsen
13.00 - 13.45 Uhr
Mittagessen
13.45 - 14.15 Uhr
Teil 2: LED zur Kultursteuerung von Zierpflanzen
Dr. Dirk Ludolph, LWK Niedersachsen
14.15 - 15.00 Uhr
Den Arbeitsmarkt im Fokus - Employer Branding in der grünen Branche
Matthias Brandner, LWK Niedersachsen

Datum:
06.02.2018

Anmeldeschluss:
01.02.2018

Gebühr:
45,00 Euro

Sie erhalten vor der Veranstaltung eine Rechnung

Freie Plätze:
63

Ort:
Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau Bad Zwischenahn-Rostrup
Hogen Kamp 51
26160 Bad Zwischenahn-Rostrup
Auf der Karte zeigen

Anmeldung:

Ansprechpartner/in:
Dipl.-Ing. agr.
Dr. Elke Ueber
Versuchswesen Zierpflanzen

Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau Bad Zwischenahn
Hogen Kamp 51
26160 Bad Zwischenahn-Rostrup

Telefon : 04403 9796-15
Zentrale : 04403 9796-0
Fax : 04403 9796-10
E-Mail :
V-Card : Herunterladen


Unser Qualitätsmanagement

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.