Webcode: 33002011

Vorarbeiter-Erfa-Tag – Erfahrungsaustausch unter Praktikern

Bei früheren Seminaren für Vorarbeiter wurde der Wunsch geäußert, im Rahmen eines Seminartags einmal ein Treffen anzubieten, an dem ein fachlicher Erfahrungsaustausch in einer kleinen Runde erfolgen kann. In vielen Bereichen des betrieblichen Lebens werden immer wieder Optimierungen und aktuelle Neuerungen, aber auch bewährte Ergebnisse aus der Praxis gesucht. Und warum sollen nicht auch andere von den eigenen Erfahrungen profitieren und umgekehrt? Die Themen kommen aus der Gruppe. Die Niedersächsische Gartenakademie organisiert den Rahmen, die Moderation und einen Eingangsvortrag.

Vortrag

Lebensraum für Wildbienen und andere Insekten im öffentlichen Grün – Möglichkeiten und Grenzen?

Der Diplom-Biologe Rolf Witt aus Friedrichsfehn, Buchautor und bekennender Wildbienenfreund, möchte Ihnen Verständnis für diese nützlichen und dennoch bedrohten Insekten vermitteln. Er kennt ihre Lebensräume, Nahrungs- und Nistmöglichkeiten und kann Antworten geben auf Fragen wie:  „Welche Blumenwiesenmischungen sind besonders wertvoll? Wie sollte ein funktionierendes Insektenhotel aussehen? In welcher Form kann das öffentliche Grün zur Erhaltung und Vermehrung von Wildbienen beitragen?“

Mögliche Themen für den anschließenden Erfahrungsaustausch sind:

  • Straßenbegleitgrün – artenreich und wenig pflegeaufwändig
  • Wertvolle Saisonverlängerung durch Pflanzung von Zwiebelblumen, Stauden und Gräsern
  • Aktuelles zum Einsatz von Maschinen und Geräten
  • Optimierung bei der Beschaffung von Materialien
  • Erstellung von Kalkulationen, Beantragung von Haushaltsmitteln
  • Akute Probleme im Betriebsablauf und Lösungsansätze

 
Wenden Sie sich gern vorab an die Organisatorin Erika Brunken. Mailen Sie ihr Fotos zu oder bereiten Sie kurze Powerpoint-Sequenzen vor, damit die Diskussionen auch mit Beispielen aus Ihrem Betrieb unterlegt werden können.

Programm

16.10.2018

09.00 - 16.30 Uhr
Vorarbeiter-Erfa-Tag – Erfahrungsaustausch unter Praktikern
Erika Brunken, LWK Niedersachsen

Datum:
16.10.2018

Anmeldeschluss:
02.10.2018

Gebühr:
100,00 Euro

Sie erhalten nach der Veranstaltung eine Rechnung

Freie Plätze:
17

Ort:
Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau Bad Zwischenahn-Rostrup
Hogen Kamp 51
26160 Bad Zwischenahn-Rostrup
Auf der Karte zeigen

Anmeldung:

Ansprechpartner/in:
Erika Brunken
Leiterin Niedersächsische Gartenakademie

Geschäftsbereich Gartenbau
Hogen Kamp 51
26160 Bad Zwischenahn-Rostrup

Telefon : 04403 9796-32
Zentrale : 04403 9796-0
Mobil : 0152 5478 2084
Fax : 04403 9796-62
E-Mail :
V-Card : Herunterladen


Unser Qualitätsmanagement

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.