Webcode: 33003497

Ausbilder-Eignungsprüfung / Vorbereitungslehrgang WiSe 2019/20

Mit der bundesweit gültigen Ausbilder-Eignungsprüfung erlangen Sie eine Aufwertung Ihres beruflichen Profils. Sie zeigen, dass Sie geeignet sind, Mitarbeiter zu führen. Das müssen nicht zwingend Auszubildende in Betrieben sein. Auch in Berufen der Fort- und Weiterbildung sowie bei der Leitung von Teams sind diese berufs- und arbeitpädagogischen Kenntnisse und Fertigkeiten relevant.

Teilnehmen können Studierende aller Studiengänge ab dem 3. Semester und Personen, die die fachliche Voraussetzungen zur Ablegung der Ausbilder-Eignungsprüfung erfüllen.

Die Vorbereitungslehrgänge finden vorlesungsbegleitend, jeweils Freitags von 11:30 - 15:00 Uhr an der Hochschule Osnabrück Fakultät A & L in Osnabrück-Haste statt. In der vorlesungsfreien Zeit im Februar und September werden 14-tägige Blockkurse angeboten, für die Berufstätige Bildungsurlaub beantragen können.

Abgeschlossen wird der Lehrgang mit der Prüfung gemäß der Ausbilder-Eignungsverordnung.

Die Veranstaltung hat leider bereits stattgefunden bzw. begonnen. Bitte wenden Sie sich für eine weitere, ähnliche oder Folgeveranstaltung an den/die Ansprechpartner/in.

 


Ansprechpartner/in:
Annegret Nitsch
Ernährung, Lebensmittqualität, Ausbildereignung, LandFrauenarbeit

Bezirksstelle Osnabrück
Am Schölerberg 7
49082 Osnabrück

Telefon : 0541 56008-151
Zentrale : 0541 56008-0
Mobil : 0176 9988 9032
Fax : 0541 56008-150
E-Mail :
V-Card : Herunterladen


Unser Qualitätsmanagement

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.