Webcode: 33003552

Erfolgreich in den Biolandbau einsteigen – Tiergerechte Milchviehhaltung- Umbau von Altgebäuden nach Richtlinien des Ökolandbaus

Das Umstellerseminar im Rahmen der bio-offensive informiert über wichtige Grundlagen der ökologischen Milchviehhaltung. Im Laufe der Veranstaltung sollen notwendige Veränderungen an den Stallgebäuden erarbeitet werden, als Beispiel dienen die Gebäude des LBZ Echems. Teilnehmer*innen lernen, welche Veränderungen und betrieblichen Voraussetzungen notwendig sind, um erfolgreich in den Biolandbau einzusteigen.

Hinweis zur Veranstaltung:

Das Projekt bio-offensive wird unterstützt aus Fördermitteln der Landwirtschaftlichen Rentenbank. Durchführende Organisationen sind die Stiftung Ökologie & Landbau (SÖL) und der Verband der Landwirtschaftskammern (VLK)

Programm

23.10.2019

10.00 - 10.15 Uhr
Ankommen, Begrüßung, Vorstellungsrunde
Anna Evertz , LWK Niedersachsen

10.15 - 11.00 Uhr
Welche Richtlinien gelten in der ökologischen Milchviehhaltung (EG- Bio und Verbandsrichtlinien)?
Anna Evertz , LWK Niedersachsen

11.00 - 12.30 Uhr
Wie wäre es möglich den Milchviehstall in Echem umzubauen? Was müsste geändert werden?
Anna Evertz , LWK Niedersachsen
Holger Janßen
Susan Wohlmuth-Meinicke , LWK Niedersachsen

12.30 - 13.00 Uhr
Mittagspause

13.00 - 14.00 Uhr
Welche stallbaulichen Lösungen sind möglich (inkl. Investitionsrahmen)?
Anna Evertz , LWK Niedersachsen
Holger Janßen

14.00 - 15.00 Uhr
Lösungen für Laufhof und Treibewege zur Weide

15.00 - 16.15 Uhr
Aktuelle Marktsituation Bio Milch
N. N.

16.15 - 16.30 Uhr
Abschlussrunde
Anna Evertz , LWK Niedersachsen


Datum:
23.10.2019

Anmeldeschluss:
07.10.2019

Kosten:
Die Teilnahme ist kostenfrei
Verpflegung17,00 Euro
Gesamtgebühr17,00 Euro

Der Betrag wird bar vor Ort erhoben

Freie Plätze:
33

Ort:
Landwirtschaftliches Bildungszentrum Echem
Zur Bleeke 6
21379 Echem
Auf der Karte zeigen

Anmeldung:

Unsere Partner und Sponsoren:
Bioland-Logo
Rentenbank
VLK
Bio-offensive
Stiftung Ökologie und Landbau


Ansprechpartner/in:
Anna Evertz
Beraterin Ökologische Tierhaltung, Umstellungsberatung

Geschäftsbereich Landwirtschaft
Wunstorfer Landstr. 9
30453 Hannover

Postfach 269
30002 Hannover

Telefon : 0511 3665-4494
Zentrale : 0511 3665-0
Mobil : 0172 6401 559
Fax : 0511 4005-2120
E-Mail :
V-Card : Herunterladen


Unser Qualitätsmanagement

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.