Webcode: 33003601

Gemeinsam leben auf dem Hof – so kann´s gehen

Wie können Paare auf landwirtschaftlichen Betrieben gut miteinander leben? Wie können landwirtschaftliche UnternehmerInnen ihre Partnerin / ihren Partner so mit einbinden, dass sie sich zuhause und angenommen fühlen? Welche Aufgaben können verteilt werden und wie kann Heimat- und Zugehörigkeitsgefühl geschaffen werden? Was können die Partner selbst tun, um sich in familiäre und betriebliche Strukturen einzugliedern? Wie gehen die Generationen miteinander um, was sollte und könnte im Miteinander geregelt und abgestimmt werden? Anhand von Fallbeispielen werden die unterschiedlichen Situationen und Möglichkeiten erarbeitet.

Die Veranstaltung hat leider bereits stattgefunden bzw. begonnen. Bitte wenden Sie sich für eine weitere, ähnliche oder Folgeveranstaltung an den/die Ansprechpartner/in.

 


Ansprechpartner/in:
Iris Flentje
Beraterin Sozioökonomische Beratung

Bezirksstelle Nienburg
Vor dem Zoll 2
31582 Nienburg

Telefon : 05021 9740-141
Zentrale : 05021 9740-0
Mobil : 0152 0943 7045
Fax : 05021 9740-129
E-Mail :
V-Card : Herunterladen


Unser Qualitätsmanagement

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.